News Spiele
Mit Video

Franck Ribéry beendet seine Karriere

13:40 MESZ 21.10.22
ONLY GERMANY Franck Ribery Salernitana 2022
Einer der ganz Großen hört auf: Zuletzt wurde bereits darüber berichtet, nun verkündete Ribéry auch offiziell sein Karriereende.

Der langjährige Bayern-Star Franck Ribéry hat am Freitag offiziell sein Karriereende bekannt gegeben. In den vergangenen Tagen war bereits über das Ende seiner Laufbahn und mögliche neue Jobs bei seinem Verein US Salernitana spekuliert worden.

"Der Ball ruht. Die Gefühle in mir nicht", schrieb der Franzose auf Instagram und postete ein Video seiner Stationen. "Danke für dieses großartige Abenteuer", so Ribéry weiter.

Nach Karriereende: Ribéry soll in anderer Funktion bei Salernitana bleiben

Ribéry spielte zuletzt für den italienischen Erstligisten US Salernitana. In den vergangenen Tagen gab es bereits Berichte darüber, dass der Klub Ribéry in anderer Funktion weiterbeschäftigen wolle.

"Wir sind dabei, die letzten Details mit Franck zu klären. Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass wir einen solchen Champion und eine Person mit großem Charisma im Kader hatten. Künftig wird Ribéry eine Funktion als Manager an meiner Seite und an jener des Sportdirektors haben. Er wird eng mit dem Team verbunden bleiben", erklärte Klubchef Danilo Iervolino laut italienischen Medienangaben.

Seine große Zeit hatte der 81-malige Nationalspieler (16 Tore) beim FC Bayern. Von 2007 bis 2019 war der Offensivspieler eine der Attraktionen der Bundesliga, in stolzen 425 Pflichtspielen für den deutschen Rekordmeister gelangen ihm 124 Tore und 182 Vorlagen.