News Spiele
Mit Video

FIFA 21 auf PS5: Alle Informationen zur Fußballsimulation auf der neuen Playstation

16:29 MEZ 19.11.20
GFX FIFA 21 PS5 Logo
Die PS5 ist draußen! Mit der neusten Konsole erfahren die FIFA-Gamer ein anderes Spielerlebnis. Hier erklären wir alle Neuheiten für Euch.

Endlich hat das Warten ein Ende: Die PS5 ist auf den Markt gekommen. Wer Glück hatte, konnte sich die neue Konsole rechtzeitig bestellen und darauf schon bald FIFA 21 zocken.

Schaue die Bundesliga live auf DAZN – Jetzt Probemonat sichern!

Kaum hatte Sony die neue Konsolengeneration zum Kauf zur Verfügung gestellt, waren schon alle verfügbaren Exemplare blitzschnell ausverkauft. Weder in Geschäften noch im Internet konnte man die PS5 erwerben, so groß war der Andrang und die Vorfreude aller Spieler. Mit der neuen Technik der PS5 wird es auch für FIFA 21 Veränderungen geben.

In diesem Artikel erfahrt Ihr, welche Neuheiten es in FIFA 21 auf der PS5 geben wird. Wer wissen will, was es Neues in FIFA 21 im Vergleich zu FIFA 20 zu entdecken gibt, dem haben wir hier einen separaten Artikel verlinkt.

FIFA 21 auf der PS5: Die Details

  • Datum der Veröffentlichung des Updates : 04. Dezember 2020
  • Kosten : 0 Euro (wenn Ihr FIFA 21 schon für die PS4 besitzt)
  • Kosten : 39,99 Euro (PS4-Version mit kostenlosem PS5-Upgrade)

Der Spieleentwickler EA Sports hat angekündigt, FIFA 21 auch für die PS5 zu veröffentlichen. Allerdings gibt es das Spiel nicht als fertige PS5-Version zu kaufen. Wer sich FIFA 21 für die PS4 erworben hat, kann das Spiel kostenlos zu einer PS5-Version upgraden. EA wird das Spiel ab dem 4. Dezember für die neue Konsole freischalten. Ab heute könnt Ihr die PS4-Version ohne die ganzen Neuerungen und Grafik-Upgrades aber auch schon auf der PS5 zocken.

FIFA 21 auf der PS5: So kann man das Spiel upgraden

Wenn EA das Update am 4. Dezember freigibt, müsst Ihr Eure "alte" PS4-Disc in die PS5 einschieben, das Update herunterladen und schon könnt Ihr FIFA 21 auf der PS5 zocken. Wichtig ist, dass Ihr das PS4-Spiel nicht verschenkt oder verkauft, ansonsten könnt Ihr es nicht auf der PS5 zocken. Für die digitale Version des Spiels und der Konsole gilt das Gleiche.

FIFA 21 auf der PS5: Was passiert mit den Spielständen der PS4?

Wer regelmäßig FIFA 21 gezockt hat, der möchte sein FIFA Ultimate Team und seine anderen Spielstände und Errungenschaften sicherlich auf die neue Konsole übertragen . Hier gibt es gute und schlechte Nachrichten für Euch.

Die Gute: Die Spielstände von FUT und Volta werden automatisch auf der PS5 weitergeführt .

Die Schlechte: Alle Fortschritte der anderen Modi, wie zum Beispiel den des Karrieremodus, Pro Clubs oder (Koop-)Saisons werden nicht übernommen , hier müsst Ihr also wieder von vorne anfangen. Habt Ihr das Spiel einmal auf die PS5 übertragen, könnt Ihr Eure Karriere auch nicht auf der PS4 weiterspielen – der Fortschritt ist dann gelöscht. Aber mit den Neuerungen, die die PS5 verspricht, wird es sich definitiv lohnen, eine neue Karriere zu starten.

Hier haben wir separate Artikel zum FIFA 21 Karrieremodus:

FIFA 21 auf der PS5: Alle Neuerungen

Mit der neuen Konsolengeneration kommt auch ein neues Spielgefühl für FIFA 21. Vor allem grafische Neuerungen fallen direkt auf, was bei einer Konsole, die 4k-Spiele auf bis zu 120 fps abbilden kann, nicht verwundert. Die PS5 hat auch das Potenzial einer 8k-Auflösung – die Spiele dazu müssen aber erst noch entwickelt werden.

Wer einen guten Fernseher oder Monitor hat, erlebt FIFA 21 also stechend scharf auf der PS5. Die Bewegungen der Spieler auf dem Platz sind realistischer , die Zuschauer agieren menschlicher. Zudem wurde der Lichteinfall im Stadion besser animiert. Audioeffekte wurden angepasst und überarbeitet.

Zudem müsst Ihr nicht mehr so lange im Ladebildschirm verharren – die Wartezeit konnte, so EA, drastisch reduziert werden . Das gilt übrigens nicht nur für FIFA 21, sondern für das Gesamterlebnis der PS5. Hauptgrund dafür sind die schnellen SSD-Festplatten.

PS5 DualSense Haptik: Der neue Controller

Der neue PS5-Controller ist schwerer aber gleichzeitig handlicher als der alte PS4-Controller. Dadurch entsteht für den Spieler ein neues Feeling durch intensives Feedback. Knallt Ihr einen Ball an die Latte des Tores, bekommt Ihr das zu spüren. Ähnlich ist das bei Rettungsaktionen oder gewagten Tacklings.

Quelle: Imago Images / Kirchner-Media / Alfo

Push-Pull-Physics

Die physische Komponente wurde für die PS5 überarbeitet. Die sogenannte Real Player Motion Technology (RPMT) trägt dazu bei, den Kampf um den Ball mit dem Gegenspieler so realistisch wie möglich aussehen zu lassen.

Optik und Akustik

Im realen Leben dürfen Zuschauer aktuell nicht in die Stadien, dafür dürft Ihr diese aber auf der Konsole erleben – und das mit nun mehr als tausend neuen Fangesängen! EA hat die Fans der besten Ligen aufgenommen und deren Schlachtrufe für die Gänsehautatmosphäre ins Spiel eingebaut.

Reaktive Multi-Touch-Animationen

Für die PS5 verspricht EA durch neue Technologien eine realistischere Darstellung der Spielerbewegung. Die Akteure sollen sich nicht mehr roboterähnlich bewegen – sondern wie ein Mensch. Dazu sollen auch die Aktionen außerhalb des Spielfeldes humaner gestaltet sein, emotional werden. Auch wurde der Spieltag generell interessanter gestaltet. Ihr könnt beobachten, wie beide Teams in den Mannschaftsbussen am Stadion eintreffen, die Spannung auf Aufregung soll für den Gamer spürbar sein.

FIFA 21 auf der PS5: Weitere Artikel zu FIFA 21