News Spiele
Süper Lig

Fenerbahce-Verteidiger Roman Neustädter: Istanbul-Derbys "viel krasser" als das Revierderby

21:24 MEZ 26.01.19
Roman Neustädter Fenerbahce 2018
Roman Neustädter erklärt, was die Derbys in Istanbul so besonders macht und vergleicht die Fenerbahce-Duelle mit dem Revierderby.

Für Fenerbahces Innenverteidiger Roman Neustädter sind die Derbys in Istanbul gegen Galatasaray oder Besiktas "viel krasser" als das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Die Stadtderbys hier kann man gar nicht mit dem Revierderby vergleichen", erklärte der 30-jährige Ex-Schalker im Interview mit der Bild. "Von der Stimmung und den Emotionen ist es noch einmal etwas ganz anderes. Das ist viel krasser."

Roman Neustädter: "Istanbul-Derby sind Highlights in meiner Karriere"

Seine ersten Duelle gegen die Istanbul-Rivalen sind Neustädter daher besonders in Erinnerung geblieben: "Es war völlig überwältigend. Noch immer fiebern ich und alle anderen im Klub diesen Spielen entgegen. Das sind echte Highlights in meiner Karriere. Der absolute Wahnsinn."

"Es ist Gänsehautatmosphäre pur, wenn wir gegen Galatasaray oder Besiktas zuhause spielen. Es ist schon verrückt, wie laut es dann in unserem Stadion ist. Das beeindruckt die Gegner schon mächtig", führt der russische Nationalspieler aus, der aktuell mit Europa-League-Teilnehmer Fenerbahce gegen den Abstieg kämpft.

Roman Neustädter glaubt an den Klassenerhalt mit Fenerbahce

Trotz der prekären Tabellensituation rund um den 18-maligen türkischen Meister glaubt Neustädter fest an den Klassenerhalt: "Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir in der Liga bleiben. Nur: Wir müssen ganz schnell die Kurve kriegen."

Neustädter wechselte 2016 nach vier Jahren auf Schalke in die Süper Lig und ist bei Fenerbahce inzwischen unumstrittener Stammspieler. Für die Türken absolvierte er bislang 103 Pflichtspiele, in denen er sieben Treffer erzielen konnte.