FC Liverpool verlängert Vertrag mit Einwurftrainer Thomas Gronnemark

Kommentare()
Getty Images
Beim FC Liverpool setzt man weiterhin auf einen Einwurf-Trainer. Die Reds haben den Vertrag mit dem ungewöhnlichen Coach verlängert.

Der FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp haben den Vertrag mit dem professionellen Einwurf-Trainer Thomas Gronnemark verlängert. Der Weltrekordler arbeitete zuletzt sechs Monate auf Probe bei den Reds und konnte in dieser Zeit bereits erste Erfolge vorweisen.

Der Einwurf-Trainer selbst bringt viel Erfahrung mit. Er hält nicht nur den Distanz-Weltrekord über 51,33 Meter, Gronnemark war zuletzt auch schon in Dänemark als Trainer aktiv. Beim FC Midtjylland, beim AC Horsens und beim FF Viborg teilte er sein Wissen.

Liverpools Gronnemark verrät: Einwürfe so gefährlich wie Ecken

"Im Spiel hat man im Schnitt 30 bis 50 Einwürfe, das ist viel, viel mehr, als es Ecken gibt. Ein guter Einwurf kann so wertvoll sein wie eine Ecke", hatte Gronnemark kürzlich gegenüber der Ruhrpost betont.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Diese Aussage unterstreicht auch Liverpool-Verteidiger Joe Gomez, dessen Einwürfe sich seit der Ankunft von Gronnemark "sehr verbessert haben", wie der Einwurf-Coach der BBC verriet: "Sein Einwurf gegen Kroatien hat gezeigt, dass sie ein wertvolles Mittel für England und Liverpool sein können. Es wird noch unterschätzt, doch die Gegenspieler sollten sich künftig zweimal überlegen, ob sie die Bälle wirklich ins Aus spielen."

Mehr zum FC Liverpool:

Nächster Artikel:
Carabao Cup: Manchester City zieht im Schongang ins Finale ein
Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Schließen