FC Bayern: Rafinha weckt wohl Interesse aus China

Kommentare()
Getty
Im Zuge des Umbaus beim FC Bayern könnte Rafinha den Klub im Sommer verlassen. Es soll bereits Interesse aus China für den Brasilianer geben.

Der brasilianische Rechtsverteidiger Rafinha vom FC Bayern könnte den Klub nach der Saison verlassen. Wie der kicker berichtet, sollen Klubs aus der Chinese Super League Interesse an einer Verpflichtung des Außenverteidigers zeigen.

Mit 33 Jahren gehört Rafinha zu den ältesten Feldspielern im Kader der Münchner. Aus diesem Grund könnte der Routinier vom FCB-Präsidium angekündigten Umbruch betroffen sein.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Trotz Rafinhas Alters scheint Trainer Niko Kovac große Stücke auf den ehemaligen Schalker zu halten. In der laufenden Saison kommt der Außenverteidiger bereits auf 14 Pflichtspiele (zwei Assists). Der Vertrag des 324-fachen Bundesligaspielers läuft im Sommer aus.

Schließen