FC Bayern verlängert mit Nachwuchsspieler Joshua Zirkzee

Der FC Bayern bindet ein Talent langfristig an den Verein. Joshua Zirkzee verlängert seinen Vertrag bis ins Jahr 2023.

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Nachwuchsspieler Joshua Zirkzee bis ins Jahr 2023 verlängert. Das gab der Rekordmeister am Donnerstag offiziell bekannt.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Joshua ist ein sehr großes Talent. Er bringt schon jetzt konstant gute Leistungen bei den Amateuren", erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic die Vertragsverlängerung. "Wir werden versuchen, ihn bestmöglich weiterzuentwickeln, um ihn hoffentlich irgendwann auch in unserer Profimannschaft zu sehen."

Joshua Zirkzee: "Mein großes Ziel ist es, irgendwann für die erste Mannschaft des FC Bayern zu spielen."

"Ich freue mich riesig, meinen Vertrag bei einem der besten Vereine der Welt verlängert zu haben", schwärmte auch der 18-jährige Niederländer. "Ich möchte bei den Amateuren Spielpraxis sammeln und im Training der Profis weiter dazulernen. Mein großes Ziel ist es, irgendwann für die erste Mannschaft des FC Bayern zu spielen."

Zirkzee wechselte im Sommer 2017 von Feyenoord Rotterdam nach München. In der Reserve des FC Bayern kam der U19-Nationalspieler bislang in allen acht Partien zum Einsatz.

Schließen