News Spiele
Mit Video

FC Bayern: Espanyols Marc Roca spricht über geplatzten Wechsel

09:58 MESZ 06.09.19
Marc Roca Espanyol 08182019
Marc Roca landete in diesem Sommer nicht beim FC Bayern München, kickt stattdessen weiter für Espanyol. Für den 22-Jährigen aber kein Problem.

Mittelfeldspieler Marc Roca von Espanyol wurde in diesem Sommer immer wieder beim FC Bayern München gehandelt, ein Transfer kam aber nicht zustande. Für den 22-Jährigen aber kein Problem - im Gegenteil.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich habe mich nie bei einem anderen Klub gesehen. Mich hat das nicht aus der Bahn geworfen, denn ich habe Leute, die sich darum kümmern", wird Roca in der AS zitiert. "Ich konzentriere mich auf meine tägliche Arbeit."

Ausstiegsklausel von Marc Roca liegt bei 40 Millionen Euro

Der deutsche Rekordmeister soll auf der Suche nach einem Mann für das defensive Mittelfeld auch ein Auge auf Roca geworfen haben, wollte angeblich aber nicht mehr als 18 Millionen Euro Ablöse bezahlen.

Roca steht bei Espanyol noch bis 2022 unter Vertrag, seine Ausstiegsklausel beträgt 40 Millionen Euro. Von dieser wollte der Klub aus Barcelona auch in den angeblichen Gesprächen mit Bayern nicht abrücken.