FC Barcelona: Samuel Umtiti verlängert Vertrag bis 2023

Kommentare()
Getty Images
Der FC Barcelona bastelt weiter an einer erfolgreichen Zukunft. Samuel Umtiti unterschreibt einen langfristigen, neuen Vertrag.

Innenverteidiger Samuel Umtiti hat seinen Vertrag beim spanischen Meister FC Barcelona bis 2023 verlängert. Am Montag erfolgte die offizielle Unterzeichnung im Camp Nou. 

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! 

Neue Barca-Ausstiegsklausel für Umtiti

Zudem wird die Höhe der Ausstiegsklausel, die im neuen Vertrag verankert sein wird, verkündet werden.

Der Franzose hatte Anfang April verkündet, es seien einige Vereine an ihm interessiert, unter anderem wurde Manchester United mit ihm in Verbindung gebracht. Vor wenigen Tagen betonte er allerdings, dass man "ihn bei Barca schon vor die Tür setzen" müsse, damit er den Klub verlässt.

Sein aktueller Kontrakt war bis 2021 datiert. Der 24-Jährige wechselte im Sommer 2016 für eine Ablösesumme für rund 25 Millionen Euro von Olympique Lyon zu den Blaugrana und mauserte sich seitdem zum Stammspieler. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierter er wettbewerbsübergreifend 40 Partien für Barca.

Mehr zu Samuel Umtiti und dem FC Barcelona:

Schließen