FC Arsenal verpflichtet Konstantinos Mavropanos

Kommentare
Ein junger Grieche wird beim FC Arsenal unterschreiben. Verantwortlich dafür ist vor allem der neue Gunners-Chefscout Sven Mislintat.

Der FC Arsenal hat Konstantinos Mavropanos verpflichtet. Das gaben die Gunners am Donnerstag offiziell bekannt. Der Innenverteidiger von PAS Giannina ist der erste Transfer des neuen Chefscouts Sven Mislintat, der aus seiner BVB-Zeit gute Kontakte zum Berater des Griechen hat. 

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 20-jährige Mavropanos absolvierte am Dienstag seinen Medizincheck in London und soll rund zwei Millionen Euro Ablöse kosten. Mehrere Vereine hatten zuletzt Interesse gezeigt, Arsenal setzte sich aber nicht zuletzt dank des Werbens von Mislintat durch.

Der griechische U21-Nationalspieler avancierte in der laufenden Saison zum Stammspieler in der griechischen Super League, wo er in 14 Spielen auf drei Treffer kam. Er wäre nach Sokratis, Kostas Manolas, Kyriakos Papadopoulos oder auch Pangiotis Retsos der nächste Verteidiger der Hellenen den es in eine Top-Liga zieht. 

Nächster Artikel:
Paul Scholes zur Krise bei Manchester United: "Selbst Lionel Messi hätte hier Probleme"
Nächster Artikel:
Testspiel in Dänemark: Österreich kassiert Pleite im hohen Norden
Nächster Artikel:
Manuel Neuer nach DFB-Pleite gegen Frankreich: "Es hat ausgesehen, als hätten wir in Holland 3:0 gewonnen"
Nächster Artikel:
Niederlande holen Remis beim WM-Dritten Belgien
Nächster Artikel:
Besser, aber nicht erfolgreicher: DFB-Team verliert in Frankreich
Schließen