Ex-Arsenal-Star Andrey Arshavin reitet betrunken auf einem Pferd

Kommentare()
Getty
Vier Jahre lang ging Arshavin für Arsenal auf Torejagd. Aktuell gerät der Russe für einen nächtlichen Ritt auf einem Pferd in die Schlagzeilen.

Der ehemalige Arsenal-Star Andrey Arshavin, aktuell in Kasachstan bei Kairat Almaty unter Vertrag, hat mit einem nächtlichem Besuch in einem Stripclub für Aufsehen gesorgt. 

Einem Bericht der englischen Boulevardzeitung The Mail zufolge sei der 37-Jährige nach einer durchzechten Nacht sichtlich angetrunken aus einem Nachtclub gestolpert. In Folge dessen habe er kurzerhand ein in der Nähe stehendes Pferd genommen und sei darauf geritten. Folgendes Foto ist dabei entstanden:

Andrey Arshavin trug vier Jahre das Trikot des FC Arsenal

Der Besitzer des Pferdes habe offenbar knapp 40 Euro dafür verlangt. Nachdem Arshavin den Betrag nicht bezahlte, sei die Polizei vor Ort gewesen. Arshavin soll anschließend versichert haben, dass er "jegliche entstandenen Probleme lösen" werde.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Ex-Nationalspieler Arshavin, einer der Stars der EM 2008, spielte einst zwischen 2009 und 2013 beim FC Arsenal und absolvierte 145 Pflichtspiele für die Gunners (31 Tore).

Nächster Artikel:
Copa del Rey, Viertelfinale: Barca taumelt! Sevilla legt Grundstein für die Überraschung
Nächster Artikel:
PSG schlägt Straßburg und zieht ins Pokal-Achtelfinale ein - Neymar verletzt ausgewechselt
Nächster Artikel:
Carabao Cup: Manchester City zieht im Schongang ins Finale ein
Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Schließen