News Spiele
Mit Video

Ewald Lienen beleidigt Bayern-Anhänger: "Der durchschnittliche Bayern-Fan braucht das"

13:16 MEZ 08.02.20
Ewald Lienen 09182016
St. Paulis Technischer Direktor Ewald Lienen hat über die Fans des FC Bayern München gelästert und dafür bemerkenswert harte Worte gefunden.

Ewald Lienen hat die Fans des FC Bayern München beleidigt. "Das sind alles diese Leute, die ihre frühkindliche Deprivation (Entbehrung, d. Red.) durch ein wöchentliches Erfolgserlebnis kompensieren müssen", sagte der Technische Direktor des FC St. Pauli bei einem Vortrag vor Führungskräften aus der Wirtschaft in Hamburg.

"Der durchschnittliche Bayern-Fan braucht das", meinte Lienen weiter: "Du wirst FCB-Fan, weil du das Risiko nicht eingehen willst, wie beim HSV oder bei uns mal ein Spiel zu verlieren", so der ehemalige Trainer des Stadtrivalen 1860 München, der zwischen 2009 und 2010 die Münchner Löwen betreut hatte.

Bereits im Zusammenhang mit der Debatte um die 50+1-Regel im deutschen Fußball war es in den letzten Jahren zu Sticheleien zwischen den beiden Vereinen gekommen. Erst am Freitag hatte zudem Ex-Bayern-Spieler Mehmet Scholl mit seiner Aussage, Joshua Kimmich erinnere ihn in seinem öffentlichen Auftreten an die Klimaaktivistin Greta Thunberg, für Aufsehen gesorgt.