Fix! Christian Eriksen schließt sich dem FC Brentford an

Mittelfeldspieler Christian Eriksen kehrt in die Premier League zurück und schließt sich dem FC Brentford an. Das gab der Klub am Deadline Day offiziell bekannt.

Der 29-Jährige erhält zunächst einen Vertrag bis Saisonende.

Brentford: Eriksen trifft auf seinen einstigen Jugendcoach

Eine Ablöse für Eriksen wird nicht fällig, da der dänische Nationalspieler nach seiner Vertragsauflösung bei Inter Mailand vereinslos war. Zuletzt hielt sich Eriksen in der zweiten Mannschaft von Jugendklub Ajax Amsterdam fit.

Eriksen war am 12. Juni im ersten EM-Gruppenspiel der Dänen in Kopenhagen gegen Finnland zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Er entkam nur knapp dem Tod. Anschließend war ihm ein Defibrillator eingesetzt werden, womit er in Italiens Serie A aber nicht spielen durfte.

Bei Brentford trifft Eriksen mit Thomas Frank auf einen alten Bekannten. Der Coach der Bees coachte den 109-fachen Nationalspieler bereits in der U17-Nationalmannschaft Dänemarks.