News Spiele
Mit Video

Eintracht Frankfurt zeigt angeblich Interesse an Daniel Sturridge

20:08 MESZ 13.08.19
Daniel Sturridge Liverpool 2018-19
Daniel Sturridge ist derzeit vertragslos und wohl heiß begehrt. Auch Eintracht Frankfurt soll Interesse am Ex-Liverpool-Stürmer haben.

Bundesligist Eintracht Frankfurt beschäftigt sich offenbar mit einer Verpflichtung des ehemaligen englischen Nationalstürmers Daniel Sturridge. Wie die Times berichtet, soll die SGE mit dem Berater des Ex-Liverpools-Angreifers in Kontakt stehen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 29-Jährige ist seit Juli 2019 vertragslos und wäre daher ablösefrei zu haben. Ein Verbleib in der Premier League sei eher unwahrscheinlich. Doch es gibt Konkurrenz für Frankfurt, denn zwölf weitere Klubs sollen um Sturridge buhlen.

Daniel Sturridge ist aktuell gesperrt

Eine Entscheidung über seine Zukunft soll dabei im Laufe der Woche fallen, wobei Sturridge aktuell ohnehin noch eine Sperre wegen illegaler Wetten absitzt.

Eintracht Frankfurt sucht nach den Abgängen von Luka Jovic (Real Madrid) und Sebastien Haller (West Ham United) noch nach Alternativen für die Offensive, zumal da auch ein Abschied von Ante Rebic noch nicht vom Tisch ist.

Sturridge hatte erst vor wenigen Wochen für Aufsehen gesorgt, als Einbrecher seinen Zwergspitz entführt hatten. Nur einen Tag später hatte der Engländer seinen Liebling nach einer großen Suchtaktion jedoch wieder zurück.