ICC: Darum trug Eden Hazard gegen Bayern die Rückennummer 50

Kommentare()
Real Madrids Neuzugang Eden Hazard trug beim ICC gegen den FC Bayern die Rückennummer 50. Und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Neuzugang Eden Hazard hat immer noch keine offizielle Rückennummer bei Real Madrid, beim International Champions Cup gegen den FC Bayern München (1:3) lief er mit der 50 auf dem Rücken auf.

Erlebe den International Champions Cup live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Und jene Wahl hat einen ganz einfachen Grund: Am Sonntag jährte sich der Tag der ersten Mondlandung von Buzz Aldrin und Neil Armstrong genau zum 50. Mal - ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Schritt für die Menschheit.

Im übertragenen Sinn soll es so wohl dem Neuzugang der Galacticos ergehen, für den der erste Schritt auf den Rasen des NRG-Stadions der erste Schritt einer glorreichen Zukunft bei der Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane sein soll.

Schließen