News Spiele
Exklusiv

Ajax-Star Dusan Tadic exklusiv über seinen Abschied aus der Premier League: "Meine Familie würde Amsterdam England immer vorziehen"

15:38 MESZ 03.09.18
Dusan Tadic Ajax
Ajax' Mittelfeldspieler Dusan Tadic ist glücklich darüber, wieder in der Eredivisie zu spielen und würde die Niederlande immer England vorziehen.


EXKLUSIV

Dusan Tadic hat keine Zweifel daran, mit seinem Wechsel vom FC Southampton zu Ajax Amsterdam im abgelaufenen Transferfenster die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Im Anschluss an die Partie gegen Vitesse Arnheim am Wochenende äußerte sich der 29-Jährige bei Goal zu den Vorzügen, die ihm die Niederlande bieten, und auch zur Champions-League-Auslosung, die seinem Verein eine Gruppe mit dem FC Bayern, Benfica und AEK Athen bescherte.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Entscheidung, der englischen Premier League nach vier Jahren den Rücken zu kehren, ist für Tadic ein großer Schritt gewesen. Ihm sei es allerdings leicht gefallen, sich in der neuen Umgebung einzuleben: "Meine Familie würde sich jeden Tag wieder für Amsterdam und gegen England entscheiden", sagte der serbische Mittelfeldspieler: "Es ist eine schöne Stadt und es gibt nichts, was ich an ihr nicht mag."

Bereits zwischen 2010 und 2012 hatte Tadic in der Eredivisie unter Vertrag gestanden. Worin sich die beiden Länder unterscheiden? "Die Niederlande ist ein besserer Ort, um zu leben, als England. Sie haben nur London, aber hier ist das anders. Alles ist sauber, es gibt tolle Straßen und Bars. Es ist etwas Besonderes", zeigte sich der 29-Jährige von seiner neuen, alten Heimat angetan.

Dusan Tadic: "Der zweite Platz in der Champions-League-Gruppenphase ist machbar"

"Ich bin wirklich glücklich darüber, hier zu sein, denn ich spiele mit guten Spielern zusammen und die Philosophie des Vereins ist wunderschön", fühlt sich Tadic auch bei Ajax gut aufgenommen. Der Start in die neue Saison hätte für ihn derweil nicht besser laufen können. In den ersten zehn Spielen gelangen ihm bereits sechs Tore und vier Vorlagen, erst am Sonntag gegen Vitesse hatte Tadic ein weiteres Tor und eine Vorlage beisteuern können.

Seine beeindruckende Frühform kommt für ihn aber nicht überraschend: "Wenn man sich wohlfühlt, kann man guten Fußball spielen und dann kommt es auch nicht darauf an, was andere über einen sagen", so seine Erklärung. Auf diese Verfassung wird es nun auch in der Königsklasse ankommen: "Ich bin sehr zufrieden mit der Auslosung. Wir haben eine große Chance, in die nächste Runde zu kommen. Es wird schwer und ich denke nicht über Prozente nach, aber der zweite Platz ist auf alle Fälle machbar", ist er überzeugt, mit Ajax in das Achtelfinale vorzudringen.

Mehr zu Dusan Tadic, Ajax Amsterdam und der Champions League: