Trotz Tabellenführung: Dinamo Zagreb trennt sich von Trainer Nenad Bjelica

Der amtierende kroatische Meister Dinamo Zagreb hat sich von Cheftrainer Nenad Bjelica getrennt - und das trotz Tabellenführung.

Der kroatische Meister Dinamo Zagreb hat sich von Trainer Nenad Bjelica getrennt, obwohl das Team des 48-Jährigen momentan den ersten Platz in der Liga belegt.

"Der Verein dankt Nenad Bjelica für seine bisherige Zusammenarbeit und die Ergebnisse, die er als Dinamo-Trainer erzielt hat", teilte der Klub auf der Vereins-Webseite mit. 

Zagreb schied in der CL-Gruppenphase aus

In der Champions League schieden die Kroaten dagegen bereits in der Gruppenphase als Tabellenletzter aus. Dort traf der 20-malige kroatische Meister auf Manchester City, Atalanta Bergamo sowie Schachtjor Donezk.

Bjelica, der als Spieler von 2001 bis 2004 beim 1. FC Kaiserslautern aktiv gewesen war, feierte seit seinem Amtsantritt 2018 zwei Meisterschaften und einen Pokalsieg mit Zagreb.

Schließen