Das Finale der UEFA Champions League der Frauen soll dem Sport einen Schub bringen

UEFA
Mit dem entscheidenden Spiel der Saison zwischen Lyon und PSG in Cardiff startet die Kampagne "Together #WePlayStrong" der UEFA.

Das größte Spiel im Frauenfußball rückt unaufhaltsam näher.

Im Cardiff City Stadium treffen in einem mit Stars gespickten Duell um die UEFA Champions League der Frauen Lyon und Paris Saint-Germain aufeinander. Ein Endspiel, das prima Werbung für diesen Frauensport verspricht.

Stars wie Ada Hegerberg, Alex Morgan und Cristiane werden voranschreiten und gemeinsam mit der UEFA die Kampagne "Together #WePlayStrong" starten.

"Together #WePlayStrong" soll die vielen positiven Aspekte, die das Fußballspielen für Mäche und jungen Frauen haben kann, aufzeigen. Ziel ist es, den Fußball bis 2022 in Europa zum meistbetriebenen Sport bei Frauen zu machen.

Das Video zur Kampagne gibt es oben. 

Artikel wird unten fortgesetzt

Mehr über dee Kampagne #WePlayStrong gibt es hier

#WePlayStrong auf Twitter, Facebook und Instagram.

Abonniere den YouTube-Kanal der UEFA hier.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord wird vermisst
Nächster Artikel:
Ligue 1: Mittelfeldspieler Adrien Rabiot legt nach Versetzung wohl Beschwerde gegen PSG ein
Nächster Artikel:
Galatasaray bei Boluspor: TV und LIVE-STREAM - alle Infos zum Achtelfinal-Hinspiel im türkischen Pokal
Nächster Artikel:
BVB-Boss Watzke selbstbewusst: "Wir werden unser eigenes Rennen fahren"
Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Schließen