Copa del Rey: Barcelona trifft auf Sevilla, Real Madrid muss gegen Girona ran

Kommentare()
Die Runde der letzten Acht in der Copa del Rey ist ausgelost worden. Barcelona erwischte mit Sevilla ein Hammerlos, Real duelliert sich mit Girona.

Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft im Viertelfinale der Copa del Rey auf den FC Sevilla. Real Madrid bekommt es mit dem FC Girona zu tun. Das ergab die Auslosung des spanischen Fußballverbandes am Freitagnachmittag.

Erlebe die Copa del Rey im LIVE-STREAM auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Damit steht auch fest, dass die Katalanen nicht vom Wettbewerb ausgeschlossen werden. Der Gegner im Achtelfinale, UD Levante, hatte Klage beim Verband gegen die Spielwertung des Hinspiels (2:1 für Levante) eingereicht, da Barcas Abwehrtalent Chumi offenbar rechtswidrig eingesetzt wurde.

Der spanische Verband RFEF blockte den Einspruch aber ab und begründete sein Vorgehen damit, dass die Klage zu spät eingereicht worden sei.

Das Viertelfinale im spanischen Pokal wir per Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die Partien um den Einzug ins Halbfinale werden am 22. und 23. Januar ausgetragen, die Rückspiele steigen eine Woche später am 29. und 30. Januar. Das Finale steigt am 25. Mai 2019.

Das Viertelfinale der Copa del Rey im Überblick:

  • Real Madrid - FC Girona
  • FC Getafe - FC Valencia
  • FC Sevilla - FC Barcelona
  • Espanyol - Real Betis

Schließen