Chelsea-Leihgabe Baba wechselt von Schalke zu Reims

Kommentare()
Abdul Rahman Baba kam beim FC Schalke bislang kaum auf Spielzeit. Nun leiht der FC Chelsea den Ghanaer an Stade Reims aus.

Der ghanaische Nationalspieler Abdul Rahman Baba verlässt den Bundesligisten Schalke 04 und wechselt zum französischen Erstligisten Stade Reims. Das gaben die Gelsenkirchener am Mittwoch bekannt.

Der 24-Jährige, der unter Trainer Domenico Tedesco zuletzt keine Rolle mehr spielte, unterschrieb in Reims einen Leihvertrag bis zum Saisonende.

Baba kommt bei Schalke nicht zum Zug

Baba spielte bereits in Saison 2016/17 als Leihgabe des FC Chelsea auf Schalke. Nach seiner Rückkehr nach England liehen die Königsblauen den Linksverteidiger im Januar 2018 erneut aus.

In der aktuellen Saison bestritt der 24-Jährige die ersten beiden Bundesliga-Spiele von Anfang an, saß dann einmal auf der Bank und gehörte danach nicht mehr zum Kader.

Lediglich im Dezember kam Baba im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen Lokomotive Moskau noch einmal zum Einsatz. Sein Vertrag bis Chelsea läuft noch bis Sommer 2020.

Schließen