Zukunft von Chelsea-Star Eden Hazard weiter ungewiss: "Mache mir derzeit keine Gedanken darüber"

Kommentare()
Die Gerüchte um einen möglichen Abschied Hazards aus London halten sich. Nach eigenen Angaben hat er jedoch noch keine Entscheidung getroffen.

Der belgische Nationalspieler Eden Hazard vom FC Chelsea hat verraten, dass er weiterhin unsicher ist, ob er auch in der kommenden Saison für die Blues auflaufen wird oder im Sommer einen Abschied aus London anvisiert.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich mache mir derzeit keine Gedanken darüber. Momentan denke ich nur daran, mit diesem Klub etwas zu gewinnen", sagte der 28-Jährige nach dem Triumph im Europa-League-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt (5:4 n.E.) bei BT Sport und schob nach: "Sollte das Finale mein letztes Spiel für Chelsea sein, werde ich alles daran setzen, es zu gewinnen."

FC Chelsea: Eden Hazard kam 2012 aus Lille

Seit geraumer Zeit halten sich die Spekulationen um einen möglichen Abschied des Flügelspielers, dessen Vertrag bei Chelsea 2020 ausläuft, hartnäckig. Spaniens Rekordmeister Real Madrid gilt als Favorit auf eine etwaige Verpflichtung.

Hazard war einst im Sommer 2012 von Lille nach London gewechselt und absolvierte seither 350 Pflichtspiele für Chelsea (108 Tore, 91 Assists). Mit den Blues gewann der Belgier unter anderem zweimal die Premier League (2015 und 2017).

Schließen