News Spiele
Mit Video

BVB: Maximilian Philipp wechselt zu Dinamo Moskau

12:32 MESZ 09.08.19
Maximilian Philipp Dynamo Moscow
Es hatte sich in den vergangenen Tagen angedeutet, nun ist es offiziell: Maximilian Philipp verlässt den BVB und schließt sich Dinamo Moskau an.

Offensivmann Maximilian Philipp wechselt von Borussia Dortmund zu Dinamo Moskau. Das gab der BVB am Freitagmittag offiziell bekannt. In der russischen Hauptstadt unterschrieb der gebürtige Berliner einen Vierjahresvertrag.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wir danken Maximilian Philipp für seinen Einsatz für Borussia Dortmund und wünschen ihm viel Erfolg bei seinem neuen Arbeitgeber", erklärte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. 

Maximilian Philipp: Spielzeit hat Priorität

"Es war für mich etwas Besonderes, für Borussia Dortmund zu spielen. Ich möchte mich bei der schwarzgelben Familie für die Unterstützung in den vergangenen zwei Jahren bedanken. Für mich hat es in meinem Alter oberste Priorität, so viel Spielpraxis wie möglich zu bekommen, deswegen freue ich mich jetzt auf eine neue Herausforderung", wird Philipp in dem Statement der Schwarz-Gelben zitiert.

Wie die Bild-Zeitung zuletzt berichtet hatte, einigten sich der deutsche Vizemeister und Dinamo auf eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro, was Philipp zum Rekordtransfer der Russen avancieren ließe.

Der 25-Jährige war vor zwei Jahren vom SC Freiburg ins Ruhrgebiet gewechselt. Wettbewerbsübergreifend kam er für Dortmund 51-mal zum Einsatz.