Ex-BVB-Star Henrikh Mkhitaryan wechselt fest vom FC Arsenal zur Roma

Der armenische Nationalspieler hat sich in Rom "verliebt" bleibt nun zwei weitere Jahre in der Ewigen Stadt.

Der frühere Dortmunder Bundesliga-Fußballer Henrikh Mkhitaryan wechselt nach einem Jahr Ausleihe fest vom FC Arsenal nach Italien zu AS Rom.

Der Offensivspieler war im Sommer 2016 vom BVB für 42 Millionen Euro zu Manchester United transferiert worden und im Januar 2018 für 34 Millionen nach London weitergezogen.

AS Rom: Henrikh Mkhitaryans Gehalt beträgt 3,5 Millionen Euro pro Jahr

In Rom steht Mkhitaryan vor der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit 3,5 Millionen Euro Jahresgehalt, wie der Corriere dello Sport berichtet.

"Ich liebe Rom und werde in der neuen Saison hart für unsere Ziele arbeiten", schrieb der Armenier bei Twitter. 

Schließen