News Spiele
Transfers

Borussia Dortmund: BVB angeblich im Rennen um Abwehrjuwel Giorgio Scalvini

11:38 MEZ 19.01.23
Scalvini Germany Italy Nations League
Borussia Dortmund ist angeblich an Abwehrjuwel Giorgio Scalvini von Atalanta Bergamo interessiert. Doch es gibt namhafte Konkurrenz.

WAS IST PASSIERT? Borussia Dortmund gehört offenbar zu den Interessenten für Abwehrtalent Giorgio Scalvini von Atalanta Bergamo. Das berichtet Calciomercatoweb.

WAS IST DER HINTERGRUND? Der 19 Jahre alte Innenverteidiger, der auch auf der Sechserposition zum Einsatz kommen kann, hat in dieser Saison den Sprung zum Stammspieler geschafft. Scalvini gilt als eines der größten Talente Italiens, entsprechend viele europäische Topklubs sind hinter ihm her.

Vor allem Juventus und Inter Mailand buhlen um die Dienste des Defensivspielers, aber auch Atlético Madrid und der FC Liverpool sollen neben dem BVB großes Interesse zeigen. Allerdings verlangt Bergamo eine hohe Ablösesumme für den Nationalspieler, erst ab 40 Millionen Euro ist der Klub demnach gesprächsbereit.

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: Scalvini kommt in der laufenden Saison auf 14 Einsätze für Atalanta, dabei gelangen ihm zwei Treffer. Im vergangenen Juni feierte er bei der 2:5-Niederlage in Mönchengladbach gegen die DFB-Elf sein Länderspieldebüt für die Squadra Azzurra.

DIE BILDER ZUR NEWS: