BVB gegen Feyenoord Rotterdam: TV, LIVE-STREAM, Highlights - alles zur Übertragung des Testspiels

Kommentare()
Getty Images
Borussia Dortmund testet im Trainingslager von Marbella ein zweites Mal und trifft dabei auf Feyenoord Rotterdam. Hier gibt's alles zur Übertragung.

Als Tabellenführer darf sich Bundesligist Borussia Dortmund auf die Rückrunde vorbereiten. Dabei befinden sich die Schwarz-Gelben derzeit im Trainingslager von Marbella. Am Freitag, den 11. Januar 2019, geht es im nächsten Test gegen den Eredivisie-Klub Feyenoord Rotterdam darum, die Form für die verbleibenden 17 Bundesliga-Spiele zu finden.

BVB gegen Feyenoord heute im LIVE-STREAM bei DAZN. Jetzt Gratismonat abstauben

Die Borussen stehen mit 42 Punkten auf Platz eins der Tabelle und haben nach aktuellem Stand der Dinge sechs Punkte Vorsprung auf Rekordmeister Bayern München. Die einzige Saisonniederlage für das Team von Lucien Favre gab es bei Fortuna Düsseldorf, gegen das Reus und Co. bereits Anfang der Woche testeten. Neben der Bundesliga ist der BVB auch in Pokal und Champions League noch vertreten. Im Pokal geht es gegen Werder Bremen, in der CL muss die Favre-Elf gegen Tottenham Hotspur ran.

Feyenoord ist in der Eredivisie zur Halbzeit auf Tabellenplatz drei, hat aber schon satte zehn bzw. zwölf Punkte Rückstand auf das Spitzenduo Ajax und Eindhoven. Dennoch will sich das Team von Giovanni van Bronckhorst bestmöglich für die Rückrunde vorbereiten, um vielleicht doch noch eine Überraschung schaffen zu können. Die Partie gegen den BVB ist dafür ein willkommener Gradmesser.

Das Testspiel zwischen dem BVB und Feyenoord wird am Freitag um 17.00 Uhr angepfiffen. Goal liefert in diesem Artikel die Übersicht, wo der Test zwischen den beiden Klubs in TV und LIVE-STREAM übertragen wird. Zudem geht es gegen 16 Uhr hier direkt zu den Aufstellungen!


BVB gegen Feyenoord: Alles Wissenswerte zum Testspiel


Duell

Borussia Dortmund - Feyenoord Rotterdam

Datum

Freitag, 11.01.2019 | 17.00 Uhr

Ort

Marbella, Spanien


BVB gegen Feyenoord heute live im TV sehen


Gute Nachrichten für alle BVB-Fans! Das Testspiel des Champions-League-Teilnehmers gegen das niederländische Spitzenteam Feyenoord wird am Freitag live im Free-TV gezeigt .

Sport1 nimmt sich dem Freundschaftsspiel an und geht ab 16.55 Uhr live aus Marbella auf Sendung.

Wer keinen TV-Bildschirm in der Nähe hat, kann die Partie dennoch auch per LIVE-STREAM verfolgen. Wie das geht, erfahrt Ihr im nächsten Abschnitt.

Borussia Dortmund Alcacer Piszczek 24112018


BVB gegen Feyenoord: Der LIVE-STREAM von DAZN


Das Testspiel zwischen dem BVB und Feyenoord wird am Freitag auch beim Streamingdienst DAZN zu sehen sein. Dieser offeriert einen LIVE-STREAM zum Testspiel in Marbella an. Der Stream geht dabei um kurz vor 17 Uhr on Air.

BVB gegen Feyenoord heute im LIVE-STREAM bei DAZN. Jetzt Gratismonat abstauben

An diesem Freitag werden Kommentator Matthias Naebers und Experte Peter Hyballa für Euch mit am Ball sein, wenn van Bronckhorst und Favre einige Experimente tätigen werden.

Die einzige Voraussetzung, um auf den LIVE-STREAM von DAZN zugreifen zu können, ist ein Abonnement beim Streamingportal. Dieses Abo kostet gerade einmal 9,99 Euro pro Monat. Entscheidet Ihr Euch für DAZN, dann kommt Ihr in den Genuss eines Gratismonats, mittels welchem Ihr den Dienst gerne testen könnt.

Anschließend dürft Ihr dann entscheiden, ob Ihr das Abo kostenpflichtig weiterführen wollt.

Orkun Kokcu Feyenoord 12092018


BVB gegen Feyenoord: Die Aufstellungen


Mit dieser Aufstellung startet der BVB in das Duell mit Rotterdam:

Bürki - Götze, Guerreiro, Dahoud, Philipp, Pulisic, Piszczek, Witsel, Schmelzer, Weigl, Toprak.

Feyenoord bietet folgende Aufstellung zu Beginn des Testspiels auf:

Bijlow - St. Juste, Van Beek, Van der Heijden, Verdonk - Toornstra, Clasie, Vilhena - Berghuis, Jörgensen, Larsson 


BVB vs. Feyenoord: Was ist eigentlich DAZN?


DAZN ist ein Streamingdienst, der Live-Events aus den Sportarten Fußball, NBA, NFL, NHL, Darts, Tennis u.v.m. zeigt. Mit dem Abonnement kann auf mehreren Geräten gleichzeitig Live-Sport gestreamt werden. Zudem ist es möglich, sich verschiedene Inhalte im Re-Live anzugucken.

Gleichzeitig können zu jedem Event auch die Highlights angesehen werden. Bei der Bundesliga sind alle Zusammenschnitte der Spiele bereits 40 Minuten nach Abpfiff der jeweiligen Begegnung auf der DAZN-Seite einsehbar.

In der Football-Welt taucht DAZN ebenfalls ein und zeigt sowohl die Playoffs und natürlich auch das große Endspiel um die Vince-Lombardi-Trophy, den Super Bowl, im LIVE-STREAM .

Der Streamingdienst ist auf mehreren mobilen Endgeräten verfügbar: Auf Android- und Apple-Geräten wie auch dem iPhone oder iPad sind die Events ganz einfach auszuwählen. Die entsprechenden Apps dafür können im Google Play-  und dem App-Store heruntergeladen werden.

GFX BVB Feyenoord Test 2019

Der Fußball ist dennoch der größte Bestandteil des Ismaninger Sportdienstleisters: So werden unter anderem sämtliche Live-Spiele aus der Premier League, La Liga, der Serie A sowie der Ligue 1 übertragen. Zudem sind seit dieser Saison 2018/19 die UEFA Nations League, sowie die Champions League und der Europa League neu mit dabei.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Preis für DAZN liegt nach Ablauf des Gratismonats bei 9,99 Euro. Falls Ihr nicht mehr zufrieden seid, könnt Ihr monatlich kündigen. Bezahlmethoden sind ganz klassisch vorhanden: Lastschrifteinzug, Kreditkarte, iTunes und mittlerweile auch PayPal


BVB gegen Feyenoord: Das letzte Pflichtspielduell


Das letzte Pflichtspielduell zwischen Borussia Dortmund und Feyenoord Rotterdam gab es im Mai 2002, also vor fast 17 Jahren.

Damals stand man sich in der UEFA Europa League gegenüber. Die Niederländer gewannen damals das Endspiel von Rotterdam mit 3:2.

BVB Eindhoven Koller 2002

Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Schließen