News Spiele
Mit Video

BVB: Andre Schürrle vor Wechsel nach Russland?

22:27 MESZ 19.07.19
Andre Schürrle FC Fulham 28072018
Zuletzt dementierte Andre Schürrles Berater einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Nun könnte der Flügelspieler in Russland unterkommen.

Andre Schürrle steht offenbar vor einem Wechsel in die russische Premjer Liga. So bestätigte sein Berater Ingo Haspel gegenüber dem russischen Portal sport24.ru, dass der ehemalige deutsche Nationalspieler mit mehreren russischen Vereinen in Kontakt stehe.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Wir sind immer noch an der Möglichkeit interessiert, seine Karriere in Russland fortzusetzen. Wir reden mit einigen russischen Klubs über Schürrle, aber ich kann keine konkreten Vereine nennen", verriet der Agent der russischen Sportwebseite.

BVB: Lokomotive und Spartak wohl scharf auf Andre Schürrle

Laut dem Portal championat.ru sollen sich unter den Interessenten die beiden Moskauer Vereine Spartak und Lokomotiv befinden. Dabei stehen sowohl eine Leihe als auch eine feste Verpflichtung im Raum. Neben Russland wird auch China als ein mögliches Ziel des 28-Jährigen gehandelt.

Zuletzt wurde derweil über einen bevorstehenden Wechsel Schürrles zu Eintracht Frankfurt berichtet. Berater Haspel stellte jedoch klar, dass an den Gerüchten nichts dran sei.

Beim BVB hat Schürrle, der die USA-Reise zuletzt auch nicht mit antrat, keine Zukunft mehr. Nach seiner Leihe beim Premier-League-Absteiger FC Fulham ist der Weltmeister von 2014 nicht mehr Teil des Kaders und soll sich einen neuen Arbeitgeber suchen. Der Angreifer hat bei den Dortmundern noch einen Vertrag bis 2021.