Burton-Coach Nigel Clough: Das sagte Pep Guardiola nach dem 0:9 zu mir

Kommentare()
Im Carabao Cup überrollte Manchester City Burton Albion mit 9:0. Pep Guardiola machte dem generischen Trainer Nigel Clough danach ein Angebot.

Burton Albion verlor das Halbfinalhinspiel des Carabao Cup mit 0:9 gegen Manchester City. Trainer Nigel Clough verriet im Anschluss an die Partie, was sein Gegenüber Pep Guardiola ihm danach gesagt hat.

"Er wollte reinkommen und mit mir ein Glas Wein trinken", so Clough im Interview mit Sky Sports. Angesichts des Debakels für seine Mannschaft hoffte der Trainer aber scherzhaft auf "mehr als nur ein Glas guten spanischen Wein."

Clough: "War klar, dass wir Probleme bekommen"

Trotz der hohen Niederlage war der Coach keinesfalls enttäuscht von seinen Spielern und lobte stattdessen das Erreichen des Halbfinales.

Bei den möglichen Gegnern Chelsea und Tottenham neben ManCity, wäre von vornherein "klar gewesen, dass wir Probleme bekommen würden."

Schließen