News Spiele
Transfers

Bundesligist SC Freiburg holt verletzten Brandon Borrello aus Kaiserslautern

21:15 MESZ 23.07.18
Brandon Borrello 1. FC Kaiserslautern 20112017
Freiburg verstärkt sich mit Brandon Borrello. Der Transfer des Australiers vom Betzenberg in den Breisgau war bereits lange Zeit beschlossene Sache.

Bundesligist SC Freiburg hat den Australier Brandon Borrello trotz einer schweren Knieverletzung unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige, der im April einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten hatte, wechselt vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern in den Breisgau. Über Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wir waren uns mit dem Spieler bereits vor seiner Verletzung mündlich einig, so dass es für uns selbstverständlich war, zu unserem Wort zu stehen. Brandon ist ein richtig talentierter und variabler Offensivspieler", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach.

Mehr zum SC Freiburg: