Breel Embolo fehlt der Schweizer Nati bei der Nations-League-Endrunde in Portugal

Kommentare()
Angreifer Breel Embolo wird der Schweizer Nationalmannschaft beim Final-Four-Turnier der Nations League nicht zur Verfügung stehen.

Stürmer Breel Embolo vom Bundesligisten Schalke 04 steht der Schweizer Nationalmannschaft bei der Endrunde der Nations League in Portugal nicht zur Verfügung.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Wie der Schweizerische Fußballverband (SFV) am Donnerstag mitteilte, habe Embolo nach den ersten Trainingseinheiten in Zürich Schmerzen im linken Fuß und wurde "auch im Sinne einer Vorsichtsmaßnahme zur Weiterbehandlung an seinen Verein überwiesen."

Die Schweiz trifft im Halbfinale (5. Juni, 20.45 Uhr im LIVE-TICKER) auf Europameister Portugal. Den Gegner im Finale (9. Juni, 20.45 Uhr im LIVE-TICKER) oder im Spiel um Platz drei (9. Juni, 15.00 Uhr im LIVE-TICKER) ermitteln die Niederlande und England (6. Juni, 20.45 Uhr im LIVE-TICKER). Die Partien werden im Estadio do Dragao in Porto und im Estadio Dom Afonso Henriques in Guimaraes ausgetragen.

Schließen