Bernd Leno erhält beim FC Arsenal die Rückennummer 19

Kommentare()
Getty/Goal
Bernd Leno wechselte von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal. Dort läuft der deutsche Nationaltorhüter künftig mit der Rückennummer 19 auf.

Bernd Leno wechselte diesen Sommer für rund 25 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal und unterschrieb einen Vertrag bis 2023. Nun haben die Gunners auch die Rückennummer des 26-Jährigen bekanntgegeben.

Nachdem die Nummer 1 durch Stammkeeper Petr Cech besetzt ist, wird Leno für das Team von Trainer Unai Emery künftig mit der Nummer 19 auflaufen. David Ospina, der dritte Keeper der Gunners, trägt die Nummer 13.

Mehr zu Arsenal und Bernd Leno:

Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Nächster Artikel:
Köln-Vize Toni Schumacher: Einsatz von Anthony Modeste weiter ungewiss
Schließen