Bericht: Atletico arbeitet an Transfer von Arsenals Hector Bellerin - Vitolo im Tausch in die Premier League?

Kommentare()
Hector Bellerin soll die Wunschlösung Atleticos auf der Rechtsverteidigerposition sein. Im Tausch könnte Vitolo zu Arsenal wechseln.

LaLiga-Vizemeister Atletico Madrid hat offenbar Hector Bellerin vom FC Arsenal als Nachfolger für den scheidenden Rechtsverteidiger Juanfran ausgemacht und soll versuchen, den 24-Jährigen per Tauschgeschäft zurück nach Spanien zu holen. Das berichtet der Telegraph. Für Bellerin soll nach dem Willen der Atleti-Bosse Angreifer Vitolo an die Gunners abgegeben werden. Zudem werde eine Ablöse fließen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Dabei könnte die Tatsache, dass der 29-Jährige bereits in seiner Zeit beim FC Sevilla mit Arsenal-Trainer Unai Emery zusammenarbeitete, ein wesentlicher Faktor bei diesem Vorhaben sein.

FC Arsenal: Juventus wollte Hector Bellerin

Bellerin laboriert seit Januar an einem Kreuzbandriss und steht in London noch bis 2023 unter Vertrag. Der Telegraph berichtet daher, dass Arsenal nicht von der Ablöseforderung aus dem letzten Sommer abgewichen sei.

Damals war der Verteidiger mit Juventus in Verbindung gebracht worden, ein Angebot des italienischen Meisters in Höhe von 56 Millionen Euro sollen die Verantwortlichen jedoch abgelehnt haben.

Schließen