News Spiele
Mit Video

Bayern-Präsident Uli Hoeneß: Wenn Sie wüssten, wen wir für die neue Saison schon haben

11:28 MEZ 24.02.19
Uli Hoeneß FC Bayern
Bayern-Präsident Uli Hoeneß spricht über neue Transfers im kommenden Sommer und lässt dabei durchblicken, dass einige Deals bereits fix sind.

Präsident Uli Hoeneß von Bayern München hat für den kommenden Sommer eine Transferoffensive angekündigt, wobei der deutsche Rekordmeister wohl sogar schon einige Deals eingetütet hat.

"Wenn Sie wüssten, was wir alles schon sicher haben für die neue Saison", erklärte Hoeneß im Sport1-Doppelpass.

FCB: Pavard kommt im Sommer

Mehr verraten wollte der FCB-Boss aber nicht. "Wenn wir jetzt schon bekanntgeben, wen wir haben, sind die, die nicht spielen, vielleicht böse", erklärte er.

Mit dem französischen Weltmeister Lucas Hernandez (Atletico Madrid) sind die Verhandlungen offensichtlich weit gediehen. "Wir werden sicher noch in der Innenverteidigung was machen", sagte Hoeneß, im Falle Hernandez sei die Situation "lauwarm". Wenn der Franzose, der in der Weltmeister-Mannschaft linker Verteidiger spielte, zu haben sei, werde der FC Bayern auch die festgeschriebene Ablöse von 80 Millionen Euro zahlen, versicherte der Bayern-Präsident.

Als einziger offizieller Wechsel steht bislang Benjamin Pavard fest. Der französische Weltmeister kommt im Sommer vom VfB Stuttgart für eine festgeschriebene Ablösesumme von 35 Millionen Euro.