Bayer Leverkusen muss in der Vorbereitung zunächst auf Torhüter Lukas Hradecky verzichten

Kommentare()
Rückschlag für Bayer 04 Leverkusen: Neuzugang und Stammtorhüter Lukas Hradecky wird dem Bundesligisten in den Wochen der Vorbereitung verletzt fehlen.

Bittere Neuigkeiten für Bundesligist Bayer Leverkusen: Die Werkself muss in den kommenden Wochen auf Neuzugang Lukas Hradecky verzichten, der finnische Nationaltorhüter verpasst nach einem außerplanmäßigen Eingriff am Kiefer große Teile der Saisonvorbereitung. Das teilte der Klub am Freitag mit.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei einer geplanten Weisheitszahn-Operation musste Hradecky demnach zusätzlich eine Zyste entfernt werden. Der Eingriff verlief erfolgreich, die in Mitleidenschaft gezogene Kiefer-Struktur benötige aber eine erheblich längere Regenerationsphase. Hradecky könne daher "frühestens in drei bis fünf Wochen mit torhüterspezifischem Training" beginnen.

Herrlich: Hradecky bei uns in den besten Händen

"Wir haben ein sehr starkes Torhüterteam und werden diesen Ausfall kompensieren", sagte Bayer-Trainer Heiko Herrlich: "Unser Vertrauen in Ramazan Özcan und Thorsten Kirschbaum ist groß. "Hradecky war nach der vergangenen Saison von DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt nach Leverkusen gewechselt und soll dort Nationaltorhüter Bernd Leno ersetzen, der Bayer in Richtung FC Arsenal verlassen hatte. Kirschbaum kam zudem vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg.

Artikel wird unten fortgesetzt

"Am meisten tut es mir leid für Lukas, der mit sehr großen Ambitionen zu uns gekommen ist und jetzt erst einmal nur zuschauen kann", sagte Herrlich: "Aber bei unserer medizinischen Abteilung ist er in den besten Händen und auch das Trainerteam und die Mannschaft werden alles tun, um Lukas zu unterstützen. Er wird alle Zeit bekommen, um vollständig zu regenerieren."

Bayer tritt in rund fünf Wochen zum ersten Pflichtspiel an, im DFB-Pokal geht es zum Oberligisten 1. CfR Pforzheim. Zum Bundesligastart eine Woche später steht gleich das schwierige Auswärtsspiel beim rheinischen Rivalen Borussia Mönchengladbach an.

Mehr zu Lukas Hradecky und Bayer Leverkusen:

Nächster Artikel:
Und jetzt Atletico: Die Dortmunder Torfabrik steht vor der Reifeprüfung
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Bernat reagiert cool auf Hoeneß-Kritk, 1860-Stadionsprecher veräppelt Bayern-Bosse
Nächster Artikel:
Juan Bernat lässt Kritik von Uli Hoeneß kalt: "Habe nichts zu sagen"
Nächster Artikel:
Nach der Verletzung von Lionel Messi: Gerard Pique macht sich keine Sorgen um den FC Barcelona
Nächster Artikel:
FC Bayern München siegt in Wolfsburg trotz Unterzahl: Zurück in der Normalität
Schließen