Barcelona-Star Neymar trennt sich von Freundin Bruna Marquezine

Kommentare()
Instagram
Die Beziehung der beiden lebte erst letztes Jahr wieder so richtig auf. Trotz der Trennung scheint es kein böses Blut zu geben.

Starstürmer Neymar vom FC Barcelona hat sich von seiner Freundin Bruna Marquezine getrennt. Das gab der Angreifer auf einer von ihm organisierten Charity-Gala in Sao Paulo bekannt.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der brasilianische Nationalspieler hatte sich bereits im Jahr 2014 erstmals von seiner Flamme getrennt, fand aber später seine Liebe zu der Schauspielerin wieder.

Artikel wird unten fortgesetzt
 

Feliz dia pra todos os apaixonados, como nós Te amo muito Hoje e sempre @neymarjr

Ein Beitrag geteilt von Bruna Marquezine (@brumarquezine) am

Nach dem endgültigen Ende der On-Off-Beziehung betont Neymar allerdings, dass er und seine bildhübsche Ex-Freundin Freunde bleiben werden.

Nächster Artikel:
Offiziell: Manchester United verlängert Vertrag mit Chris Smalling: "Eine große Ehre, für den Verein zu spielen"
Nächster Artikel:
Serie A: Juventus Turin triumphiert dank Ronaldo-Elfmeter im Stadtderby, Icardi schießt Inter Mailand per Panenka zum Sieg
Nächster Artikel:
Bayern-Coach Niko Kovac mit Lob und Kampfansage zugleich: "Das war mit die beste Leistung der Saison"
Nächster Artikel:
FC Bayern: Thomas Müller nimmt nach Foul Kontakt zu Ajax-Spieler Nicolas Tagliafico auf
Nächster Artikel:
Herbstmeister! Borussia Dortmund schlägt Werder Bremen verdient
Schließen