News Spiele
Mit Video

AS Rom plant angeblich Verkauf von Cengiz Ünder

16:33 MEZ 07.01.20
Cengiz Ünder Roma 16092018
Ünder steht bei der AS Rom angeblich auf dem Abstellgleis. Durch einen Verkauf des Türken soll Geld für einen Politano-Transfer eingenommen werden.

Der dreimalige italienische Meister AS Rom plant angeblich einen Verkauf von Cengiz Ünder. Wie der Corriere dello Sport berichtet, soll der Türke die Roma verlassen, um Geld für einen Transfer von Matteo Politano von Inter Mailand in die Kassen zu spülen.

Dem Bericht zufolge haben die Römer einem von der FIFA lizenzierten Berater den Auftrag erteilt, Interessenten für den 23-jährigen Flügelspieler zu finden. Auch aufgrund von Verletzungen kommt Ünder in der laufenden Saison erst auf 283 Einsatzminuten in der Serie A.

Cengiz Ünder bei der AS Rom noch bis 2023 unter Vertrag

Während Ünder in der vergangenen Spielzeit noch gesetzt war und insgesamt 33 Spiele für den Hauptstadtklub machte (sechs Tore, neun Assists), vertraut Trainer Paulo Fonseca auf dem rechten Flügel aktuell meist Nicolo Zaniolo.

Ünder wechselte 2018 von Basaksehir nach Rom. Erst im August 2019 verlängerte der türkische Nationalspieler seinen Vertrag in der Ewigen Stadt bis ins Jahr 2023.