News Spiele
Mit Video

Armin Veh klagt über fehlendes Vertrauen - Manager vor Rücktritt beim 1. FC Köln?

09:15 MEZ 04.03.19
Armin Veh 1 FC Koln
Armin Veh klagt über interne Probleme beim 1. FC Köln. Diese seien offenbar derart schwerwiegend, dass der Manager gar einen Rücktritt erwägt.

Bei Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln droht der Abgang von Manager Armin Veh. "Es gibt für mich ein Problem innerhalb des Vereins. Das hat mit Vertrauen zu tun und ist wenig reparabel. Jetzt könnt ihr euch aussuchen, was ich damit meine", sagte der 58-Jährige nach übereinstimmenden Medienberichten nach dem 2:1-Sieg am Sonntag beim FC Ingolstadt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Offensichtlich ist das Vertrauensverhältnis zu Klub-Präsident Werner Spinner (70) stark erschüttert. Dieser hatte angeblich die harsche Kritik von Veh an Trainer Markus Anfang nach dem 2:3 beim SC Paderborn kritisch aufgefasst und sich mehr Rückendeckung für den Coach gewünscht.

2. Bundesliga: Armin Veh vertraglich bis 2020 an Köln gebunden

Spinner befand sich am Sonntag noch im Ski-Urlaub und wird erst am Rosenmontag in Köln zurückerwartet. Laut Express wollte er sich nicht äußern und zunächst das Gespräch mit Veh suchen.

Im Dezember 2017 hatte der einstige Bundesliga-Coach und Stuttgarter Meistertrainer Veh den Posten als Geschäftsführer Sport beim ersten Bundesliga-Champion angetreten; sein Vertrag mit den Rheinländern hat noch eine Laufzeit bis 30. Juni 2020.