News Spiele
Mit Video

"Championship-Niveau": Ex-Chelsea-Verteidiger Frank Leboeuf kritisiert Trent Alexander-Arnold - und Roberto Carlos

19:44 MESZ 25.09.22
ONLY GERMANY Trent Alexander-Arnold Liverpool
Alexander-Arnold gilt als einer der besten Rechtsverteidiger der Welt, doch nun gibt es harte Kritik am Engländer.

Der ehemalige Chelsea-Verteidiger Frank Leboeuf hat Kritik am Defensivverhalten von Trent Alexander-Arnold geübt. Gegenüber dem Journal du Dimanche macht er hierfür eine allgemeine Fehlentwicklung verantwortlich.

Leboeuf attestierte dem Engländer gar Zweitliga-Niveau: "Schaut euch Trent Alexander-Arnold an. Ich liebe den Typen, seine offensiven Qualitäten. Aber defensiv hat er Championship-Niveau. Nur in Klopps System kann er funktionieren. Sobald es mal nicht läuft, fallen seine defensiven Mängel auf."

Der Ex-Verteidiger bot Alexander-Arnold sogar seine Hilfe an: "Ich würde gerne mal mit ihm an den Grundlagen arbeiten. Ich würde ihm sagen: 'Dreh dich einfach mal um und schau nach hinten, das würde schon helfen.'"

Ex-Chelsea-Verteidiger Leboeuf über Alexander-Arnold: "Championship-Niveau"

Leboeuf machte eine Außenverteidiger-Legende für eine Art Fehlentwicklung verantwortlich: "Es war Roberto Carlos, der Generationen von Außenverteidigern verdorben hat."

Ebenso wie der Brasilianer ist auch Alexander-Arnold für seine offensiven Läufe und seine Flanken bekannt. Im Zuge der erfolgreichen Klopp-Jahre konnte sich das Liverpooler Eigengewächs in der Weltspitze etablieren, dennoch ist er aufgrund starker Konkurrenz nicht in der Startelf der Engländer gesetzt.