News Spiele
Mit Video

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zur Champions-League-Partie

19:44 MEZ 12.12.18
Müller Rot
Der FC Bayern München muss in der Champions League am Mittwochabend bei Ajax Amsterdam ran. Hier findet Ihr alle Infos zur Partie und zum LIVE-STREAM.

Bayern München ist zurück in der Spur. Der  3:0-Erfolg im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg war bereits der dritte Sieg in Serie. Nun geht es für den deutschen Rekordmeister am Mittwoch mit dem abschließenden Gruppenspiel der Champions League bei Ajax Amsterdam weiter. 

"Wir versuchen, die Gruppenphase als Erster zu überstehen und somit in der K.-o.-Phase das zweite Spiel zu Hause zu spielen. In der Bundesliga hängen wir etwas hinterher, aber wir arbeiten daran, dass wir auch da wieder den Anschluss schaffen.", sagte Trainer Niko Kovac vor der Partie. 

Serge Gnabry meinte: "Wir haben die letzten Spiele gewonnen und es dem Gegner nicht mehr so leicht gemacht, Tore zu schießen. Ich hoffe auf ein Spektakel und zwar nur in die Richtung von Amsterdam. Ajax will den Gruppensieg, genau wie wir."

Der FC Bayern München gastiert bei Ajax Amsterdam. Bei Goal erfahrt Ihr alle wichtigen Infos zum Spiel und auch, wo es das Duell live im TV und im LIVE-STREAM zu sehen gibt. Rund eine Stunde vor dem Anpfiff geht es hier direkt zu den Aufstellungen !


Ajax Amsterdam - FC Bayern: Alle Infos zum Champions-League-Spiel


Duell

Ajax Amsterdam - FC Bayern München

Datum

Mittwoch, 12. Dezember, 21 Uhr

Ort

Johan-Cruyff-Arena, Amsterdam

Zuschauer

54.990 Plätze


Ajax Amsterdam - FC Bayern heute live im TV sehen


Die Partie zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Bayern München wird nicht im Free-TV gezeigt. Der Bezahlsender Sky hat die exklusiven Rechte an der Übertragung des Spiels erworben. Um die Partie live im Fernsehen verfolgen zu können, braucht es also ein Abonnement des Pay-TV-Senders.  

Ajax Amsterdam - FC Bayern heute live bei Sky

Dort startet die Übertragung auf Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD zehn Minuten vor Anpfiff um 20.50 Uhr. Kommentieren wird Wolff-Christoph Fuss. 

Kunden ohne Abo können die Partie mit dem Kauf des  Sky-Ticket  sehen.


Ajax Amsterdam - FC Bayern heute im LIVE-STREAM sehen


Sofern Ihr unterwegs seid oder keinen Zugang zu Eurem Sky-Receiver habt, könnt Ihr das Duell zwischen Ajax und den Bayern auch bei  Sky Go  schauen. Dafür müsst Ihr entweder das Sky -Sport-Abo oder ein  Sky -Ticket haben.


Ajax Amsterdam - FC Bayern: Die Highlights heute auf DAZN sehen


Ihr könnt die Partie zwischen Ajax und Bayern gar nicht live sehen? Dann könnt Ihr Euch zumindest die Zusammenfassung der Partie ansehen. Diese gibt es ab 23 Uhr bei DAZN .

Dazu braucht Ihr ein DAZN-Abonnement. DAZN ist im ersten Monat gratis und kostet anschließend nur 9,99 Euro im Monat. Neben den Highlights aus der Bundesliga gibt es jede Menge anderen Live-Fußball bei DAZN: So werden die Spiele aus Englands Premier League, der italienischen Serie A, aus Spaniens LaLiga und der Ligue 1 Frankreichs live gezeigt. Außerdem gibt es seit dieser Saison die Champions League und die Europa League beim Streamingdienst.

Die Highlights der Partie Ajax Amsterdam gegen den FC Bayern München bei DAZN sehen: Sichere Dir jetzt den Gratismonat!

Doch damit nicht genug: Auch US-Sport-Fans kommen bei DAZN voll auf ihre Kosten, genau wie Sportliebhaber, die gerne Tennis, Boxen oder Darts schauen.


Ajax Amsterdam - FC Bayern: Die Aufstellungen


Aufstellung Ajax Amsterdam: 

Onana - Mazraoui, de Ligt, Wöber, Tagliafico - van de Beek, Blind, de Jong - Ziyech, Tadic, Neres

Aufstellung Bayern München: Neuer - Rafinha, Boateng, Süle, Alaba - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Ribery - Lewandowski 

Trainer Niko Kovac hatte bereits in der jüngsten Vergangenheit angekündigt, künftig nicht mehr rotieren zu wollen. Und auch in Amsterdam hat der Kroate nicht die Rotationsmaschine angeworfen und bietet exakt die gleiche Elf wie beim 3:0 gegen Nürnberg auf.

Auf der Bank sitzen Sven Ulreich, Sandro Wagner, Mats Hummels, Thiago, Javi Martinez, Kingsley Coman und Renato Sanches. Arjen Robben ist mit Knieproblemen gar nicht erst mit gereist.


Ajax Amsterdam - FC Bayern: Das Spiel im LIVE-TICKER bei Goal


Sofern Ihr keine Chance habt, das Spiel live im Fernsehen oder Stream zu verfolgen, aber trotzdem auf dem Laufenden bleiben wollt, ist der LIVE-TICKER von Goal eine Option. 

Diesen gibt es zu jedem Champions-League-Spiel. Zu dem LIVE-TICKER zum Spiel der Bayern bei Ajax Amsterdam gelangt Ihr HIER . So verpasst Ihr kein Tor, keine Karte und keine Chance. Außerdem könnt ich Euch interessante Statistiken ansehen.


Ajax Amsterdam vs. FC Bayern München: Die Opta-Fakten zum Spiel


  • Ajax Amsterdam und Bayern München sind bereits für die K.o.-Runde der laufenden Champions League qualifiziert, Ajax könnte aber mit einem Sieg erstmals seit 1995/96 Gruppensieger werden.
  • Ajax Amsterdam verlor auf europäischer Bühne noch kein Heimspiel gegen Bayern München (drei Siege, ein Remis) – den letzten Sieg gab es im Halbfinale der Champions League 1994/95 (5:2, anschließend holte Ajax den Titel).
  • Im Hinspiel trennten sich Ajax Amsterdam und Bayern München 1:1 unentschieden: Bayerns Mats Hummels traf in der 4. Minute, Ajax‘ Noussair Mazraoui glich 18 Minuten später aus.
  • Ajax Amsterdam verlor nur eines seiner letzten 20 Europapokal-Heimspiele (13 Siege, sechs Remis). In der laufenden Saison wurden alle fünf Europapokal-Heimspiele gewonnen.
  • Bayern München verlor keines seiner letzten sieben Auswärtsspiele in der Champions League (sechs Siege, ein Remis), die letzte Auswärtsniederlage im Wettbwerb gab es im September 2017 bei Paris Saint-Germain (0:3).
  • Erst zum dritten Mal ist Ajax Amsterdam nach fünf Spielen einer Champions-League-Gruppenphase noch ungeschlagen – in beiden Spielzeiten zuvor (1994/95 und 1995/96) erreichten die Niederländer am Ende das Finale, 1994/95 holten sie den Titel.
  • Dusan Tadic erzielte die letzten 3 Tore von Ajax Amsterdam in der Champions League – vier Tore hintereinander erzielte für die Niederländer in der Geschichte des Wettbewerbs (inkl. Europapokal der Landesmeister) noch kein Spieler.
  • Bayern Münchens Arjen Robben ist mit 31 Toren zweitbester niederländischer Torschütze der Champions-League-Historie, hinter Ruud van Nistelrooy (56) und vor Roy Makaay und Patrick Kluivert (je 29).
  • Bayern Münchens Robert Lewandowski wurde mit seinem Doppelpack am 5. Spieltag gegen Benfica der siebte Spieler in der Geschichte der Champions League mit 50 Toren. Diese Marke erreichte er in seinem 77. Einsatz – nur Ruud van Nistelrooy (62. Einsatz) und Lionel Messi (66) waren schneller.
  • Bayern Münchens Robert Lewandowski traf in drei Champions-League-Spielen gegen Ajax Amsterdam 3-mal – nur gegen Real Madrid (6), Dinamo Zagreb (5) und Arsenal (4) hat er mehr Tore erzielt. Zwei der drei Tore gegen Ajax schoss er auswärts, gegen keinen Gegner in der Champions League erzielte er auswärts drei Treffer.