Adil Rami ätzt gegen seinen Ex-Milan-Coach: "Inzaghi war eine Katastrophe"

Kommentare()
Getty Images
In seiner Karierre spielte Adil Rami bereits unter einigen bekannten Trainern. Einzig Filippo Inzaghi hielt er beim AC Mailand für eine Katastrophe.

Der französische Weltmeister Adil Rami von Olympique Marseille hält nicht viel von seinem ehemaligen Trainer Filippo Inzaghi , der ihn in der Saison 2014/15 beim AC Mailand trainierte.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Angesprochen auf ein mögliches Trainerengagement nach seiner aktiven Karriere sagte der Innenverteidiger im L'Equipe -Interview: "Ich habe es im Hinterkopf und glaube, dass ich ein guter Trainer werden könnte."

AC Mailand landete 2015 mit Filippo Inzaghi nur auf Rang zehn

Als Grund dafür nennt Rami vor allem die Erfahrungen, die er im Laufe seiner Karriere mit zahlreichen großen Trainern machen durfte: "Ich hatte das Glück, unter sehr guten Trainer spielen zu dürfen. Egal ob Rudi Garcia, Didier Deschamps, Unai Emery, Laurent Blanc oder Clarance Seedorf."

Nur ein Ex-Coach kommt beim 33-jährigen Ex-Nationalspieler alles andere als gut weg: "Wenn man solch große Trainer sieht, wird es mit Sicherheit nicht einfach, einen ähnlichen Weg einzuschlagen. Doch dank Filippo Inzaghi weiß ich, dass ich es schaffen kann, da er eine totale Katastrophe war."

Unter Inzaghi spielten Rami und Milan 2014/15 eine Saison zum Vergessen. Nach 38 Spieltagen landete der siebenmalige Champions-League-Sieger damals nur auf dem zehnten Rang.

Mehr zum AC Mailand:

Schließen