Offiziell: 1. FC Köln verpflichtet Tunesier Skhiri

Kommentare()
Der 1. FC Köln holt mit Ellyes Skhiri einen defensiven Mittelfeldmann aus Frankreichs erster Liga. Zum Saisonstart wird er aber nicht spielen.

Bundesligist 1. FC Köln hat den tunesischen Nationalspieler Ellyes Skhiri (24) verpflichtet.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der defensive Mittelfeldspieler, der zuletzt beim Afrika-Cup mit Tunesien erst im Halbfinale gescheitert war, wechselt vom französischen Erstligisten HSC Montpellier zum Aufsteiger und unterschrieb am Montag einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Skhiri hat noch zwei Wochen Urlaub

Wegen seiner Einsätze beim Afrika-Cup wird Skhiri das Training nach Klubangaben "erst nach seinem Urlaub in etwa zwei Wochen" aufnehmen.

"Ellyes ist ein großer, lauf- und zweikampfstarker Spieler mit viel Spielübersicht und gutem Passspiel. Obwohl er bereits viel Erfahrung gesammelt hat, ist er mit 24 Jahren auch noch entwicklungsfähig. Wir sind sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten", sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh.

Schließen