News Spiele
Mit Video

Frankreich, Kader bei der WM 2022: Wer ist dabei und wer fehlt?

16:38 MEZ 01.12.22
France Mbappe Benzema Varane
Wen nimmt Nationaltrainer Didier Deschamps mit nach Katar, wo Frankreich seinen WM-Titel verteidigen will?

Frankreich geht als Titelverteidiger in die WM 2022 und Cheftrainer Didier Deschamps hofft, dass seine Mannschaft nach Italien (1934, 1938) und Brasilien (1958, 1962) die dritte Nation wird, die den Titel verteidigen kann.

Für die Franzosen wird es die sechzehnte Teilnahme an einer Weltmeisterschaft sein, die sie bereits zweimal (1998 und 2018) gewonnen haben.

Können sie in Katar zum dritten Mal die goldene Trophäe in Händen halten?

Dazu müssen sie sich zunächst für die K.-o.-Phase qualifizieren, indem sie in Gruppe D Australien, Dänemark und Tunesien ausschalten.

Angesichts des starken Kaders sollte es kein Problem sein, die Gruppenphase zu überstehen, bevor man es mit den stärkeren Gegnern zu tun bekommt.

Seid Ihr mit den 25 Spielern einverstanden, die Frankreich-Trainer Deschamps in seinen WM-Kader berufen hat?

  • Mbappe-France-World-Cup

    Frankreich bei der WM 2022: Wer sind die Stars?

    Kylian Mbappé: Der Offensivmann ist wahrscheinlich der größte Star der Franzosen bei der WM 2022. Spielt Frankreich, sind automatisch alle Augen auf Mbappé gerichtet.

    Antoine Griezmann: Möglicherweise hat Griezmann den Zenit seiner Karriere bereits überschreiten, sein Name steht aber weiterhin für glanzvollen Fußball. Nachdem er Frankreich 2018 zum WM-Titel geführt hat, ist der 31-Jährige auch bei der WM 2022 ein wichtiger Spiele für Trainer Didier Deschamps.

    Ousmane Dembélé: Wenn er Lust hat und wirklich will, ist der frühere Dortmunder wohl einer der besten Spieler der Welt. Und bei der WM scheint er Lust zu haben, lieferte in der Gruppenphase gute Vorstellungen ab.

  • Hugo Lloris France 2022

    TORHÜTER

    Name

    Verein

    Alphonse Areola

    West Ham

    Hugo Lloris

    Tottenham

    Steve Mandanda

    Stade Rennes

  • Raphael Varane France

    ABWEHR

    Name

    Verein

    William Saliba

    Arsenal

    Raphaël Varane

    Manchester United

    Ibrahima Konaté

    Liverpool

    Axel Disasi

    Monaco

    Benjamin Pavard

    Bayern München

    Dayot Upamecano

    Bayern München

    Lucas Hernández

    Bayern München

    Theo Hernández

    AC Milan

    Jules Koundé

    Barcelona

  • Camavinga France Ukraine 2020

    MITTELFELD

    Eduardo Camavinga ist dabei! Rund um die Berücksichtigung des Mittelfeldspielers von Real Madrid in Frankreichs WM-Kader gab es am Tag der Verkündung Meldungen, er könnte überraschend nicht im Aufgebot des Titelverteidigers stehen. Nun nimmt Deschamps den 19-Jährigen aber doch mit.

    Name

    Verein

    Eduardo Camavinga

    Real Madrid

    Matteo Guendouzi

    Marseille

    Youssouf Fofana

    Monaco

    Adrien Rabiot

    Juventus

    Aurelien Tchouameni

    Real Madrid

    Jordan Veretout

    Marseille

  • France's forward Olivier Giroud celebrates after scoring during the UEFA Nations League

    ANGRIFF

    Name

    Verein

    Antoine Griezmann

    Atletico Madrid

    Olivier Giroud

    AC Milan

    Ousmane Dembélé

    Barcelona

    Kylian Mbappé

    PSG

    Kingsley Coman

    Bayern München

    Randal Kolo MuaniEintracht Frankfurt
    Marcus TuramBorussia Mönchengladbach
  • Didier Deschamps France 2022

    VORAUSSICHTLICHE STARTELF

    Lloris dürfte die erste Wahl im Tor sein.

    In der Verteidigung scheint Deschamps auf eine Dreierkette zu setzen. Das bedeutet, dass Koundé, Varane und Lucas Hernández alle beginnen könnten.

    Tchouaméni dürfte im Mittelfeld neben Camavinga beginnen, während Pavard und Theo Hernández die Außenpositionen besetzen.

    Vorne werden Mbappé und Giroud nach dem Ausfall Karim Benzemas wahrscheinlich zusammen mit Griezmann eine Art offensive Dreierreihe bilden.

    Frankreichs mögliche WM-Startelf: Lloris - Koundé, Varane, L. Hernández - Pavard, Tchouaméni, Camavinga, T. Hernández - Griezmann - Giroud, Mbappé

  • N'Golo Kante

    SIE WERDEN NICHT DABEI SEIN

    Spieler

    Klub

    Grund

    N'Golo Kanté

    Chelsea

    Verletzung

    Paul Pogba

    Juventus

    Verletzung

    Presnel KimpembePSGVerletzung
    Karim BenzemaReal Madrid Verletzung