News Spiele
Mit Video

Englands Kader für die WM 2022 in Katar: Welche Spieler dabei sind - und welche nicht

17:21 MEZ 04.12.22
Foden Kane Sterling England
Welche Spieler hat Englands Nationaltrainer Gareth Southgate für die WM in Katar nominiert?

Für die Engländer ist die WM in Katar in diesem Winter die siebte Teilnahme an einer Weltmeisterschaft in Folge - nur leider blieb der ganz große Triumph bereits seit 1966 aus.

Nationaltrainer Gareth Southgate hat zwar jede Menge talentierte Spieler zur Auswahl, doch die jüngsten Auftritte der Three Lions in der Nations League dürften eine große Rolle gespielt haben.

Bei der WM in Katar treffen die Engländer in Gruppe B auf die USA, Wales und Iran. Eigentlich eine machbare Gruppe, doch bereits im Achtelfinale könnten härtere Gegner wie Brasilien, Frankreich, Argentinien und Spanien warten. Da braucht es den bestmöglichen Kader.

Welche 26 Spieler der Three Lions sind für den finalen WM-Kader der Engländer nominiert worden?

  • England bei der WM 2022: Wer sind die Stars?

    HARRY KANE: Der 29 Jahre alte Torjäger von Tottenham Hotspur ist nicht umsonst der Kapitän der Three Lions. Er ist der verlängerte Arm von Trainer Gareth Southgate auf dem Feld und bindet immer einige Abwehrspieler des Gegners.

    JUDE BELLINGHAM: Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund hat das Zeug dazu, der kommende englische Superstar zu werden. Gegen den Iran hat er das gezeigt. Nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen die USA sorgte er beim Sieg gegen Wales wieder für Gefahr.

  • Jordan Pickford Everton Chelsea 2021-22

    Torhüter

    Evertons Jordan Pickford dürfte als Gareth Southgates Nummer eins nach Katar fliegen.

    Dahinter haben Nick Pope und Aaron Ramsdale in den finalen 26er-Kader geschafft.

    Name

    Klub

    Nick Pope

    Newcastle United

    Aaron Ramsdale

    FC Arsenal

    Jordan Pickford

    Everton

  • Harry Maguire John Stones England Italy Euro 2020

    Verteidiger

    Die Schwachstelle der Engländer? Gareth Southgates Verteidiger glänzen sowohl in der Nationalmannschaft als auch bei ihren Klubs nicht immer mit großartigen Leistungen - allen voran Harry Maguire von Manchester United.

    Auch Trent Alexander-Arnold und Luke Shaw haben während der aktuellen Saison ordentlich Kritik einstecken müssen. Umso bitterer, dass Chelseas Reece James aufgrund einer Knieverletzung die WM verpassen wird, Kyle Walker ist ebenfalls noch angeschlagen.

    Daher hat sich Southgate für folgende Spieler entschieden:

    Name

    Klub

    Harry Maguire

    Manchester United

    Kyle Walker

    Manchester City

    John Stones

    Manchester City

    Eric Dier

    Tottenham Hotspurs

    Kieran Tripper

    Newcastle United

    Luke Shaw

    Manchester United

    Trent Alexander-Arnold

    FC Liverpool

    Conor Coady

    Everton

    Ben White

    Arsenal

  • Declan Rice Jude Bellingham England 2021

    Mittelfeld

    Mason Mount, Declan Rice, Jude Bellingham - die Auswahl an talentierten, jungen Spielern fürs Mittelfeld bei den Engländern ist riesig. Dazu kommt ein erfahrener Spieler wie Liverpools Jordan Henderson.

    Überraschungsmann ist da schon eher Chelseas Conor Gallagher.

    Name

    Klub

    Jordan Henderson

    FC Liverpool

    Declan Rice

    West Ham

    Mason Mount

    FC Chelsea

    Jude Belliingham

    Borussia Dortmund

    Conor Gallagher

    FC Chelsea

    Kalvin Phillips

    Manchester City

  • Harry Kane England 2022

    Stürmer

    Raheem Sterling, Harry Kane, Bukayo Saka und Phil Foden galten als gesetzt. Dahinter bleibt nicht mehr so viel Platz für Angreifer - könnte man meinen. Doch Southgate hat noch weitere Offensivspieler nominiert.

    Name

    Klub

    Raheem Sterling

    FC Chelsea

    Harry Kane

    Tottenham Hotspurs

    Jack Grealish

    Manchester City

    Bukayo Saka

    FC Arsenal

    Phil Foden

    Manchester City

    Callum Wilson

    Newcastle United

    Marcus Rashford

    Manchester United

    James Maddison

    Leicester City

  • Die stärkste Elf

    Jordan Pickford steht im Tor, davor eine Viererkette bestehend aus Luke Shaw, John Stones, Eric Dier und Kyle Walker.

    Declan Rice und Jude Bellingham formen das Duo im zentralen Mittelfeld, für die offensiven Akzente sind Mason Mount, Phil Foden und Raheem Sterling zuständig.

    In vorderster Front steht Harry Kane, dem nicht mehr viele Tore fehlen, bis er sich Englands Rekordtorschütze nennen darf.

    Englands Startelf (4-2-3-1): Pickford - Walker, Stones, Dier, Shaw - Rice, Bellingham - Foden, Mount, Sterling - Kane

  • Reece James Chelsea 2022-23

    Nennenswerte Ausfälle/Nicht-Berücksichtigungen

    Es gibt immer Spieler, die aus taktischen Gründen oder aufgrund von Verletzungen nicht bei einer WM-Endrunde dabei sein können. Im Falle der Engländer fehlen durchaus große Namen

    Spieler

    Klub

    Ausfallgrund

    Reece James

    FC Chelsea

    Verletzung

    Fikayo Tomori

    AC Mailand

    nicht nominiert

    Tammy Abraham

    AS Rom

    nicht nominiert

    Ben Chilwell

    FC Chelsea

    Verletzung

    Jadon Sancho

    Manchester United

    nicht nominiert