Verlässt Ivan Rakitic den FC Barcelona noch im Sommer?

TeilenSchließen Kommentare
Kroatiens Vizeweltmeister Ivan Rakitic vom FC Barcelona steht offenbar bei PSG und Monaco hoch im Kurs. Beide Klubs scheinen Interesse zu haben.

Paris Saint-Germain und die AS Monaco bekunden offenbar Interesse an Mittelfeldspieler Ivan Rakitic vom FC Barcelona. Dies berichtet Mundo Deportivo.

Demnach sollen beide Klubs bereits ein Angebot für den kroatischen Vizeweltmeister abgegeben haben. Der Vertrag des 30-Jährigen bei den Katalanen läuft noch bis 2021, die Ausstiegsklausel beträgt 125 Millionen Euro.

Barca: Kommt Frenkie de Jong von Ajax?

Barca krempelt seinen Kader im Mittelfeld im Moment gehörig um, hat mit Arturo Vidal (31) und Arthur (21) bereits zwei Kandidaten für das Zentrum verpflichtet.

Zudem soll Barca laut der Sport weiterhin an Ajax-Talent Frenkie de Jong interessiert sein. Der 21-Jährige soll aber wohl erst im kommenden Sommer wechseln können.

Mehr zum FC Barcelona:

Nächster Artikel:
Transfergerücht: Martin Ödegaard von Real Madrid steht kurz vor einer Leihe zu Vitesse Arnheim
Nächster Artikel:
Offiziell: FC Villarreal gibt Rückkehr von Carlos Bacca bekannt
Nächster Artikel:
Cagliari Calcio schnappt sich Ragnar Klavan vom FC Liverpool
Nächster Artikel:
Parma Calcio verpflichtet Gervinho von China Hebei Fortune
Nächster Artikel:
FC Bayern München beim SV Drochtersen/Assel: TV, LIVE-STREAM, Personalsituation und Co. - alle Infos zum DFB-Pokal-Spiel
Schließen