Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.

TeilenSchließen Kommentare
Goal fasst die wichtigsten Transfergerüchte der Premier League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und weiteren Top-Ligen zusammen. Bleib auf dem Laufenden!


JUVENTUS HAT FABINHO NOCH NICHT AUFGEGEBEN


Fabinho Monaco 03052017

Der italienische Serienmeister ist weiterhin an den Diensten von Monaco-Star Fabinho interessiert. Da sich ein Wechsel des Brasilianers im Sommer zerschlagen hatte, wollen die Bianconeri am Ende der Saison erneut ein Angebot für Fabinho abgeben.

Quelle: Calciomercato.com, 21.09.2017


CHELSEA UND EVERTON BEOBACHTEN CAVANI


Edinson Cavani Paris Saint-Germain

Nach seinem Streit mit Neymar, wird Edinson Cavani mit einem vorzeitigen Weggang aus Paris in Verbindung gebracht. Der FC Chelsea und Everton beobachten die Situation des Uruguayers offenbar ganz genau

Quelle: Daily Mail, 21.09.2017


ARSENAL WILL STERLING


Raheem Sterling, Man City

Schon im Sommer wollten die Gunners Raheem Sterling im Tausch für Alexis Sanchez ins Emirates holen. Im Winter will der FC Arsenal einen neuen Anlauf beim englischen Nationalspieler wagen. Pep Guardiola hatte Sterling allerdings jüngst für unverkäuflich deklariert.

Quelle: Mirror, 21.09.2017


GENUA-JUWEL VON TOP-KLUBS UMWORBEN


Pietro Pellegri Italy Under-16s

Erst am vergangenen Wochenende machte der 16-jährige Pietro Pellegri mit einem Doppelpack in der Serie A auf sich aufmerksam, jetzt klopfen schon die ganz Großen an. Chelsea, Arsenal und Manchester City haben ihren Hut in den Ring geworfen, ebenso wie Milan, Inter und Juventus.

Quelle: Calciomercato, 21.09.2017


LIVERPOOL UND SPURS AN BREMEN-TALENT INTERESSIERT


David Philipp Werder Bremen Dortmund U19 060717

Liverpool und Tottenham buhlen um die Dienste des 17-jährigen Bremer Nachwuchskickers David Philipp. 

Quelle: Sky, 21.09.2017


BARCELONA WILL DE LIGT UND UPAMECANO


Dayot Upamecano RB Leipzig

Der FC Barcelona hat offenbar ein Auge auf Matthijs de Ligt von Ajax und Dayot Upamecano von RB Leipzig geworfen. Informationen der Mundo Deportivo zufolge wollen die Katalanen auf der Position des Innenverteidigers mit verheißungsvollen Talenten nachbessern.

Quelle: Mundo Deportivo. 21.09.2017


LIVERPOOL WOLLTE MÜLLER FÜR 100 MILLIONEN VERPFLICHTEN


Thomas Müller FC Bayern München

Der FC Liverpool wäre bereit gewesen, Philippe Coutinho nach Barcelona ziehen zu lassen, wenn sie dafür Bayern Thomas Müller bekommen hätten.

Dafür wären sie bereit gewesen, 100 Millionen Euro zu bezahlen.

Quelle: Bild, 20.09.2017

Artikel wird unten fortgesetzt

MOURINHO PLANT SANCHEZ-ANGEBOT


Alexis Sanchez Arsenal 2017

Jose Mourinho wird Alexis Sanchez ein Angebot unterbreiten, um ihn davon zu überzeugen, zu Manchester United zu wechseln. United hofft, den zum Saisonende ablösefreien Sanchez im Januar für 28 Millionen Euro zu verpflichten.

Quelle: The Sun, 20.09.2017

Nächster Artikel:
Werder Bremen befördert Ole Käuper zum Profi
Nächster Artikel:
2. Bundesliga: Düsseldorf neuer Tabellenführer, Darmstadt 98 nur Remis
Nächster Artikel:
BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang: Habe mich mit PSG-Boss Nasser Al Khelaifi getroffen
Nächster Artikel:
Gesamtstärke von 99: FIFA 18 kommt Wünschen von Chelsea-Stürmer Michy Batshuayi nach
Nächster Artikel:
Gary Neville: Manchester United sollte sich um Arsenals Alexis Sanchez bemühen
Schließen