Schalke verpflichtet Cedric Teuchert vom 1. FC Nürnberg

TeilenSchließen Kommentare
Schalke 04 hat ein weiteres Talent an Land gezogen. Aus der 2. Liga kommt vom 1. FC Nürnberg der U21-Nationalspieler Cedric Teuchert.

Schalke 04 hat sich erneut aus den Reihen des 1. FC Nürnberg verstärkt. Wie der Hinrundenzweite am Mittwoch mitteilte, wechselt U21-Nationalspieler Cedric Teuchert (20) vorbehaltlich des Medizinchecks mit sofortiger Wirkung vom Tabellendritten der 2. Liga zu den Königsblauen. Teuchert soll einen Vertrag bis 2021 erhalten, der Angreifer wird am Mittwoch im Schalker Trainingslager in Benidorm/Spanien erwartet. Zur Ablösesumme machten beide Klubs keine Angaben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Cedric ist ein junger, talentierter Spieler, der über eine freche Spielweise und einen guten Torriecher verfügt", sagte S04-Trainer Domenico Tedesco: "Wir wollen, dass er mit uns gemeinsam den nächsten Schritt macht und sich entsprechend weiterentwickelt." Sportvorstand Christian Heidel erklärte: "Wir haben uns intensiv um Cedric bemüht und freuen uns sehr, dass er sich jetzt für einen Weg mit Schalke 04 entschieden hat."

Der in Coburg geborene Teuchert spielte seit 2009 für den 1. FC Nürnberg. Im November 2014 feierte der Angreifer als 17-Jähriger sein Profi-Debüt für die Franken, seither gelangen ihm in 41 Spielen elf Treffer. Teuchert trifft bei Schalke auf alte Bekannte aus Club-Zeiten: Im Sommer 2016 wechselte Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf aus Franken ins Ruhrgebiet, im Januar 2017 verpflichtete S04 den Nürnberger Torjäger Guido Burgstaller.

Nächster Artikel:
Timo Werner deutet längeren Leipzig-Verbleib an: "Mindestens ein Jahr unter Nagelsmann"
Nächster Artikel:
Drittligist KFC Uerdingen verzichtet auf Verpflichtung von Pogba-Bruder Mathias
Nächster Artikel:
FC Schalke 04: News und Transfer-Gerüchte zu S04 - Stehen Rudy und Cornet auf der Wunschliste?
Nächster Artikel:
Real Sociedad verlängert erneut mit Mikel Oyarzabal – Ausstiegsklausel bei 75 Millionen Euro
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.
Schließen