Saison für BVB-Stürmer Batshuayi wohl beendet

Kommentare
Schlechte Nachrichten für die Borussia: Michy Batshuayi kann in den restlichen vier Bundesliga-Spielen wohl nicht mehr eingesetzt werden.

Torjäger Michy Batshuayi von Borussia Dortmund wird nach einer Sprunggelenksverletzung wahrscheinlich für den Rest der Bundesliga-Saison ausfallen. Dies teilte der BVB am Montagnachmittag mit, ohne eine genaue Diagnose zu nennen. Ein Einsatz des belgischen Nationalspielers bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) sei aber im Bereich des Möglichen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Batshuayi hatte sich im Revierderby bei Schalke 04 (0:2) am Sonntag in der Nachspielzeit bei einem Zweikampf mit Benjamin Stambouli am linken Fuß verletzt und wurde danach zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Schalker Arena verließ die Leihgabe des FC Chelsea an Krücken.

"Das sind keine gute Nachrichten. Meine Saison ist wahrscheinlich vorbei, und ich werde nicht die Möglichkeit haben, dem BVB für sein Vertrauen etwas zurückzuzahlen", erklärte Batshuayi bei Twitter: "Ich wünsche meinen Teamkollegen alles Gute für den Rest der Saison."

Batshuayi hat in der Rückrunde bereits sieben Treffer für den BVB erzielt. Sein Ausfall in den verbleibenden vier Spielen wäre im Kampf um die Champions-League-Qualifikation ein herber Rückschlag.

Nächster Artikel:
Nizza-Kapitän Dante mit Warnung an Teamkollege Mario Balotelli: "Muss Fitness-Level steigern"
Nächster Artikel:
Mit 18 Maurer, beim Ausnüchtern entdeckt, heute zehn Millionen Euro wert: Die irre Story von Watford-Star Troy Deeney
Nächster Artikel:
Polizeiermittlungen gegen HSV-Ultras vor Lokalderby: Acht St.-Pauli-Puppen an Brücken gehängt
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Hummels-Lob für Sanches, Goretzka unzufrieden
Nächster Artikel:
Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellungen, Highlights – alles zum Bundesligaspiel
Schließen