Offiziell: Henrikh Mkhitaryan wechselt zum FC Arsenal

Kommentare
Es hatte sich angedeutet, nun ist es offiziell: Henrikh Mkhitaryan wechselt von Manchester United zum FC Arsenal.

Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan wechselt innerhalb der englischen Premier League von Manchester United zum FC Arsenal . Das bestätigten die Gunners am Montagabend via Twitter . In der Hauptstadt unterschreibt Mkhitaryan einen Vertrag bis Sommer 2021. 

Damit ist das Interemezzo bei den Red Devils bereits nach anderthalb Jahren vorbei. Der Armenier war erst im Sommer 2016 von Borussia Dortmund zum Rekordmeister nach Manchester gewechselt. Damals hatten die United-Verantwortlichen satte 42 Millionen Euro nach Dortmund überwiesen. 

 

Nächster Artikel:
2. Bundesliga: Union Berlin bleibt ungeschlagen, Dynamo Dresden putzt Darmstadt
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic liebäugelt mit Karriereende in Schweden: "Nur Malmö"
Nächster Artikel:
Thomas Tuchel rätselt immer noch über schwache Vorstellung seiner PSG-Stars in Liverpool
Nächster Artikel:
1899 Hoffenheim gegen BVB: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Highlights, Aufstellungen – alles zum Bundesliga-Kracher
Nächster Artikel:
Pierre-Emerick Aubameyang widerspricht: Mein Vater wird nicht Gabuns Nationaltrainer
Schließen