Nabil Fekir provoziert Platzsturm bei Olympique Lyons Sieg gegen AS Saint-Etienne

TeilenSchließen Kommentare
Mit seinem provokanten Torjubel rief Lyons Nabil Fekir den Platzsturm einer wütenden Gruppe von Fans der AS Saint-Etienne hervor.

Nächster Artikel:
WM 2018: Antoine Griezmann gibt Pressekonferenz nach Finale in Uruguay-Flagge gehüllt
Nächster Artikel:
Pele "droht" Frankreichs Jungstar Kylian Mbappe mit Comeback
Nächster Artikel:
Russlands Präsident Putin lobt WM als "Erfolg in jeder Hinsicht"
Nächster Artikel:
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke über Trainer Lucien Favre: "Wichtig, dass man eine Handschrift erkennt"
Nächster Artikel:
Nach WM-Titel: Frankreich-Verteidiger Adil Rami tritt aus Nationalelf zurück
Schließen