Jerome Boateng zu Paris Saint-Germain? Thomas Tuchel hat wohl Interesse am Verteidiger des FC Bayern München

TeilenSchließen Kommentare
Neue Wechselgerüchte um FCB-Verteidiger Jerome Boateng: Angeblich soll sein Name auf dem PSG-Einkaufszettel auftauchen.

Trainer Thomas Tuchel vom französischen Meister Paris Saint-Germain hat bei der Suche nach Verstärkungen offenbar Verteidiger Jerome Boateng vom Bundesligisten Bayern München ins Visier genommen. Das berichtet die französische Zeitung L'Equipe.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Ablöseforderungen der Bayern sollen jedoch bei 80 Millionen Euro liegen. Alternativ wäre der italienische Abwehrspieler Leonardo Bonucci vom AC Mailand eine Option.

PSG: Neben Jerome Boateng ist auch Julian Weigl ein Kandidat

Nachdem Boateng vor einigen Wochen mit einem Abschied aus München kokettiert hatte, hieß es zwischenzeitlich, er wolle seinen Vertrag, der noch bis 2021 läuft, erfüllen.

Auch eine Verpflichtung von Dortmunds Mittelfeldspieler Julian Weigl soll weiter im Raum stehen. Weigl war 2015 zum BVB gekommen und unter dem damaligen Coach Tuchel im Mittelfeld gesetzt.

Mehr zu Jerome Boateng, Bayern München und PSG:

Nächster Artikel:
LaLiga: Real Madrid ohne Probleme zum Auftaktsieg - auch Barcelona souverän
Nächster Artikel:
DFB und DFL laden am Dienstag wohl zum Krisengipfel
Nächster Artikel:
Nur 48.466 Zuschauer bei Real Madrids Ligastart gegen Getafe: Schlechtester Bernabeu-Besuch seit über neun Jahren
Nächster Artikel:
Ligue 1: Aufsteiger Nimes schockt Marseille, auch Lyon und Monaco lassen Federn - Joker Kylian Mbappe rettet PSG in Guingamp
Nächster Artikel:
Sevilla-Neuzugang Andre Silva schreibt LaLiga-Geschichte
Schließen