Zinedine Zidane zum FIFA-Welttrainer des Jahres 2017 gekürt

TeilenSchließen Kommentare
Der FIFA-Welttrainer des Jahres 2017 steht fest. Wie erwartet setzt sich Real Madrids Erfolgscoach Zinedine Zidane die Krone auf.

Zinedine Zidane wurde auf der FIFA-Gala am Montagabend in London zum FIFA-Welttrainer des Jahres 2017 gekürt. Der Coach von Real Madrid setzte sich gegen die beiden anderen Nominierten Massimiliano Allegri (Juventus) und Antonio Conte (Chelsea) durch.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Zidane hatte es mit den Madrilenen als erstes Team überhaupt geschafft, den Champions-League-Titel zu verteidigen. Im Finale von 2017 gab Real Anfang Juni in Cardiff Juventus Turin das Nachsehen.

Der 45-jährige Franzose hatte die begehrte Auszeichnung auch als Spieler mehrfach erhalten. 1998, 2000 und 2003 wurde Zidane zum Weltfußballer des Jahres gewählt.

Nächster Artikel:
Medien: Hansi Flick unmittelbar vor Vertragsauflösung bei 1899 Hoffenheim
Nächster Artikel:
Lewandowski zu Madrid-Gerüchten: Beraterwechsel "hat damit gar nichts zu tun"
Nächster Artikel:
Bruchhagen über Pyro-Chaoten: "Das sind keine HSV-Fans, das sind Fußball-Zerstörer"
Nächster Artikel:
FC Arsenal gegen Manchester City im LIVESTREAM: League Cup, Aufstellungen, Stream, Anpfiff
Nächster Artikel:
Bayer Leverkusen gegen Schalke 04: LIVE-STREAM, TV, Aufstellung, Highlights
Schließen