Brasilianer Jo wechselt zu Nagoya Grampus nach Japan

TeilenSchließen Kommentare
Nagoya Grampus spielt kommende Saison in der J-League. Mit Jo hat sich der Aufsteiger nun einen namhaften Angreifer gesichert.

Der japanische Erstliga-Aufsteiger Nagoya Grampus hat sich die Dienste von Jo gesichert, das meldete der Klub am Mittwoch. Der 30-jährige brasilianische Ex-Nationalspieler kommt von Corinthians Sao Paulo in die J-League.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Billig wird Jo für Nagoya Grampus aber offenbar nicht. Laut Medienberichten wird für den Angreifer eine Ablösesumme von elf Millionen Euro fällig - Rekord in der Geschichte der J-League.

Nächster Artikel:
Özil-Berater Erkut Sögüt exklusiv: "Uli Hoeneß kann seine dummen Aussagen nicht belegen"
Nächster Artikel:
Transfergerücht: Paris Saint-Germain bietet für Julian Weigl - BVB fordert 50 Millionen Euro
Nächster Artikel:
Girondins Bordeaux gibt bekannt: AS Rom gewinnt Rennen um Malcom
Nächster Artikel:
James Rodriguez verrät: Cristiano Ronaldo und Radamel Falcao die besten Stürmer, mit denen ich zusammen gespielt habe
Nächster Artikel:
DFL-Präsident Reinhard Rauball über Özil-Attacke: "Lässt keinerlei Selbstkritik erkennen"
Schließen